Bei­de sind nur letz­te Stroh­hal­me

Be­rich­te zu Schulz/Mer­kel

Saarbruecker Zeitung - - NEWS -

Hält es die SZ wirk­lich für not­wen­dig, sich an der Her­ab­set­zung des SPD-Kan­di­da­ten Mar­tin Schulz in die­ser pein­li­chen Art und Wei­se zu be­tei­li­gen? Was soll die­ser Ti­tel „neu­er Mes­si­as“oder „hei­li­ger Mar­tin“der SPD, ist das jour­na­lis­ti­sche In­for­ma­ti­on? Ich kann mich nicht er­in­nern, dass Glei­ches über Mer­kel ge­schrie­ben wor­den wä­re. Da­bei gibt es au­gen­fäl­li­ge Par­al­le­len zu Mer­kel, die doch wirk­lich der letz­te Stroh­halm für die CDU ist, um an der Macht zu blei­ben. Sie hat die glei­che Be­deu­tung für die CDU wie Schulz für die SPD. Es ist an der Zeit, dass die SZ zur se­riö­sen Be­richt­er­stat­tung zu­rück­kehrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.