Schal­ke im Schon­gang in die nächs­te Run­de

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

GEL­SEN­KIR­CHEN (dpa) Der FC Schal­ke 04 hat sei­ne Pflicht­auf­ga­be sou­ve­rän ge­meis­tert und ist ohne gro­ßen Auf­wand ins Ach­tel­fi­na­le der Europa Le­ague ein­ge­zo­gen. Sechs Ta­ge nach dem 3:0-Sieg bei PAOK Sa­lo­ni­ki ka­men die Kö­nigs­blau­en ges­tern im Rück­spiel in Gel­sen­kir­chen zu ei­nem 1:1 (1:1). Vor 50 619 Zu­schau­ern brach­te der Ös­ter­rei­cher Ales­san­dro Schöpf das Team von Trai­ner Mar­kus Wein­zierl in der 23. Spiel­mi­nu­te in Füh­rung. Ma­ti­ja Na­st­a­sic sorg­te nur zwei Mi­nu­ten spä­ter mit ei­nem Ei­gen­tor für den Aus­gleich der Grie­chen.

Schal­ke ist nun sechs Pflicht­spie­le in Se­rie un­ge­schla­gen und schon­te sich in der zwei­ten Hälf­te für die nächs­ten Auf­ga­ben in der Bun­des­li­ga ge­gen 1899 Hof­fen­heim (am Sonn­tag) und im DFBPo­kal-Vier­tel­fi­na­le beim FC Bay­ern Mün­chen (Mitt­woch). Vor­her schaut der Bun­des­li­gist am Frei­tag (13 Uhr) nach Nyon, wenn dort die Run­de der bes­ten 16 der Europa Le­ague aus­ge­lost wird. Är­ger­lich war für Schal­ke das Aus von Ab­wehr­spie­ler Nal­do, der we­gen Ad­duk­to­ren­pro­ble­men aus­ge­wech­selt wer­den muss­te. Für ihn kam Hol­ger Bad­stu­ber (70.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.