Ter­mi­ne zum vor­mer­ken

Saarbruecker Zeitung - - VORSCHAU -

Tie­ri­sche Freun­de Fröh­lich und schwung­voll ins­ze­niert möch­te das „Theater Li­be­ri“den Klas­si­ker „Das Dschun­gel­buch“als Fa­mi­li­en-Mu­si­cal auf die Büh­ne brin­gen. Am Frei­tag, 3. März, 16 Uhr, kom­men Mo­g­li und sei­ne tie­ri­schen Freun­de in die Stadt­hal­le nach Mer­zig.

>> Tel. (0 18 05) 60 03 11

Le­cke­re Kon­zer­te Un­ter dem Ti­tel „Kon­zer­te mit Ta­pas“star­tet 2017 ei­ne neue Ver­an­stal­tungs­rei­he in Ott­wei­ler. Zum Auf­takt la­den am 12. März, 17 Uhr, Gri­go­ry Mor­da­s­hov und Pe­ter Kner­ner zu ei­ner Klan­grei­se mit Qu­er­flö­te und Gi­tar­re in die Stadt­mis­si­on ein.

>> www.ti­cket-re­gio­nal.de

Schril­le La­dy Das ak­tu­el­le Pro­gramm „Best Of Grim­mel­wie­disch“möch­te die Es­senz der „Da­me mit Schnauz­bart“aus über 30 Jah­ren auf der Büh­ne ver­ei­nen. Am Samstag, 18. März, 20 Uhr, prä­sen­tiert sich die saar­län­di­sche Come­dy-Fi­gur „un­plug­ged und un­ge­schminkt“im Saar­brü­cker Theater Blau­er Hirsch.

>> Tel. (06 81) 5 02 22 55

Ex­pe­ri­men­tel­ler Krimi In dem Stück „Cock­tail für ei­ne Lei­che“pla­nen zwei Stu­den­ten in­spi­riert durch ih­ren Pro­fes­sor den per­fek­ten Mord. Das „Ber­li­ner Kri­mi­nal Theater“führt den zu Al­f­red Hitch­cocks ex­pe­ri­men­tells­ten Wer­ken ge­hö­ren­den Thril­ler am 5. April, 19.30 Uhr in der Stadt­hal­le St. Ing­bert auf.

>> Tel. (0 68 94) 1 35 21 Cos­mo­po­li­tan Sex­tett

Fly­ing Or­ke­star. Por­sche Big­band

Jer­mai­ne Lands­ber­ger Trio Feat. San­dro Roy ste­hen zu­dem drei Stars der Gi­psy-Sze­ne auf der Büh­ne, so der Ver­an­stal­ter. Als Gast ist der „Echo“Preis­trä­ger Gio­van­ni Weiss mit da­bei. Nach dem Ham­bur­ger Jazz-Gi­tar­rist ist am Samstag, 1. April, mit Jas­min Ta­ba­ta­bai ei­ne wei­te­re Ge­win­ne­rin des re­nom­mier­ten deut­schen Mu­sik­prei­ses in St. Ing­bert zu Gast. Die Künst­le­rin wur­de durch Fil­me wie „Ban­dits“be­kannt. Ihr Re­per­toire reicht vom Chan­son bis zum Jazz­stan­dard. Zu­dem stellt an die­sem Abend die Schwei­zer Sän­ge­rin Lu­cia Ca­dotsch im Trio ihr Pro­jekt Speak Low vor.

Zum Fi­na­le des Fes­ti­vals rei­sen am 2. April, Welt­stars aus den USA zu ih­rem ein­zi­gen Deutsch­land-Auf­tritt in 2017 an. Die 1972 ge­grün­de­te Vo­kal-Grup­pe Man­hat­tan Trans­fer wur­de so­wohl mit ei­nem „Gram­my“für Jazz als auch ei­nen für Pop ge­ehrt.

>> www.ex­pe­ri­ence-jazz.de Die Schau­spie­le­rin und Sän­ge­rin Jas­min Ta­ba­ta­bai wur­de durch Fil­me wie „Ban­dits“be­kannt. Ihr Re­per­toire reicht vom Chan­son bis zu Jazz­stan­dards.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.