Saar-Po­li­zei nimmt sie­ben Nar­ren den Füh­rer­schein ab

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE -

SAARBRÜCKEN (jaf) Zu Be­ginn der tol­len Ta­ge las­sen Saar­lands Nar­ren viel Ver­nunft wal­ten: Am Fet­ten Don­ners­tag kon­trol­lier­te die Po­li­zei lan­des­weit 970 Au­to­fah­rer, ver­an­lass­te aber nur acht Blut­pro­ben. Sie­ben Fah­rer muss­ten ih­ren Füh­rer­schein ab­ge­ben. In Saarbrücken ver­hiel­ten sich die Kon­trol­lier­ten so­gar vor­bild­lich: Kei­ner von ih­nen hat­te zu viel ge­trun­ken, le­dig­lich fünf Fah­rer wur­den we­gen klei­ne­rer Ver­stö­ße ver­warnt. Im vo­ri­gen Jahr hielt die Po­li­zei ins­ge­samt 1100 Au­to­fah­rer an und ent­nahm 13 Blut­pro­ben. Den Füh­rer­schein muss­te da­mals kei­ner der Fah­rer ab­ge­ben.

Bis Ascher­mitt­woch wird nach An­ga­ben des Lan­des­po­li­zei­prä­si­di­ums täg­lich auf saar­län­di­schen Stra­ßen kon­trol­liert. Das Au­gen­merk liegt da­bei in der fünf­ten Jah­res­zeit auf Al­ko­hol-Ver­stö­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.