KRAFT­STOFF

Au­to­fah­rer tan­ken we­ni­ger E10

Saarbruecker Zeitung - - WIRTSCHAFT -

BER­LIN (afp) Au­to­fah­rer in Deutsch­land tan­ken we­ni­ger den Bio­kraft­stoff E10. Der Ab­satz be­lief sich im ver­gan­ge­nen Jahr auf 2,3 Mil­lio­nen Ton­nen, 2015 wa­ren es noch 2,47 Mil­lio­nen Ton­nen, wie die „Bild“-Zei­tung be­rich­te­te. Der Markt­an­teil der Kraft­stoffsor­te sei da­mit von 13,6 auf 12,6 Pro­zent ge­sun­ken. E10 war 2011 ein­ge­führt wor­den, um ei­ne EURicht­li­nie zu er­neu­er­ba­ren Ener­gi­en um­zu­set­zen. Der Kraft­stoff ent­hält bis zu zehn Pro­zent Bio­etha­nol und soll den Ver­brauch fos­si­ler Brenn­stof­fe ver­rin­gern hel­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.