Auch neun­tes Du­ell oh­ne Ma­ma

Die Alt­in­top-Zwillinge ste­hen sich im Spiel Augs­burg ge­gen Darmstadt ge­gen­über.

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

DARMSTADT (sid) Die Frau Ma­ma lässt sich nicht er­wei­chen. Me­ry­dem Alt­in­top wird auch beim neun­ten Bun­des­li­ga-Du­ell ih­rer Zwillinge Ha­lil und Ha­mit nicht im Sta­di­on sit­zen. „Sie ist zu ner­vös und mag im­mer nur nach den Spie­len das Er­geb­nis hö­ren – und dass es uns gut geht“, er­zählt Ha­lil Alt­in­top (34). Der Of­fen­siv­spie­ler des FC Augs­burg freut sich auf das Spiel bei Darmstadt 98 an die­sem Sams­tag (15.30 Uhr). Trotz oder ge­ra­de we­gen der klit­ze­klei­nen Pro­vo­ka­ti­on sei­nes zwölf Mi­nu­ten äl­te­ren Bru­ders Ha­mit, mit dem er fast täg­lich te­le­fo­niert. „Ich hof­fe, dass wir nach dem Spiel ge­mein­sam es­sen kön­nen – und ich dann das brei­te­re Grin­sen im Ge­sicht ha­be“, sagt Ha­mit Alt­in­top, der erst zu Jah­res­be­ginn von Ga­la­ta­sa­ray Istan­bul zum Li­ga-Schluss­licht Darmstadt ge­wech­selt war.

Nach zwei Ein­sät­zen in der Start­elf ist der eins­ti­ge Pro­fi von Bay­ern Mün­chen und Re­al Ma­drid längst der Hoff­nungs­trä­ger der Li­li­en. „Ha­mit ist der Len­ker in un­se­rem Spiel. Er will je­den Ball ha­ben. Des­we­gen woll­te ich ihn auch un­be­dingt ha­ben“, lobt Trai­ner Tors­ten Frings den zwei­ma­li­gen deut­schen Meis­ter und ge­bür­ti­gen Gel­sen­kir­che­ner.

Der Äl­te­re der bei­den Alt­in­tops hat auf je­den Fall ei­ne bes­se­re Bi­lanz im di­rek­ten Auf­ein­an­der­tref­fen: Ha­mit ge­wann bis­lang fünf Spie­le, Ha­lil zwei – ei­ne Be­geg­nung en­de­te un­ent­schie­den. Aus­gang am Sams­tag: of­fen.

FO­TO: DE­DERT/DPA

Ha­lil Alt­in­top (links) und Bru­der Ha­mit un­ter­hal­ten sich – der ei­ne im Tri­kot von Frank­furt, der an­de­re in dem des FC Bay­ern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.