FCK-Trai­ner Mei­er will ge­gen Stutt­gart „mu­tig agie­ren“

Saarbruecker Zeitung - - SPORT -

KAI­SERS­LAU­TERN (dpa) Beim Fuß­ball-Zweit­li­gis­ten 1. FC Kai­sers­lau­tern ist der sport­li­che Trend der ver­gan­ge­nen Wo­chen po­si­tiv. An die­sem Sonn­tag (13.30 Uhr) wol­len die Pfäl­zer beim VfB Stutt­gart an die jüngs­ten Er­fol­ge an­knüp­fen. Auch wenn die Schwa­ben Fa­vo­rit sind, fährt FCK-Trai­ner Nor­bert Mei­er gu­ten Mu­tes zum Ta­bel­len­füh­rer. „Wir müs­sen mu­tig agie­ren und Mög­lich­kei­ten aus­nut­zen, wenn sie sich er­ge­ben“, sag­te der 58-Jäh­ri­ge.

Die Lau­te­rer Ab­wehr dürf­te ge­gen die mit 37 Tref­fern of­fen­siv­stärks­te Mann­schaft der Li­ga ge­for­dert sein. FCK-Spie­ler Chris­toph Mo­ritz warn­te aber da­vor, sich nur auf Sturm­spit­ze Si­mon Te­rod­de zu kon­zen­trie­ren: „Auch in der Rei­he hin­ter ihm hat der VfB ei­ni­ges an Qua­li­tät auf­zu­bie­ten.“Die De­fen­si­ve, das Prunk­stück des FCK, muss al­so ste­hen. Ge­ra­de in der In­nen­ver­tei­di­gung aber hat Lau­tern Pro­ble­me. Ro­bin Koch (Ober­schen­kel­ver­let­zung) fällt aus, auch Tim Heu­bach (Grip­pe) ist frag­lich. Beim VfB ist Welt­meis­ter Ke­vin Groß­kreutz (Ent­zün­dung im Sprung­ge­lenk) nicht fit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.