Wo Saar­brü­cken ein ver­kann­tes Schloss hat

Staats­se­kre­tä­rin im Jus­tiz-Bun­des­mi­nis­te­ri­um, Chris­tia­ne Wirtz, sieht sich On­line­fir­ma für Rechts­fra­gen an

Saarbruecker Zeitung - - Erste Seite -

SAAR­BRÜ­CKEN (bub) Chris­tia­ne Wirtz, Staats­se­kre­tä­rin im Bun­des­mi­nis­te­ri­um der Jus­tiz und für Ver­brau­cher­schutz, be­such­te ges­tern die ju­ris GmbH in Saar­brü­cken. „Staats­se­kre­tä­rin Wirtz hat die­ses Amt seit dem 13. Ju­ni 2016 in­ne und möch­te sich un­ser Un­ter­neh­men an­se­hen und ken­nen­ler­nen. Neue Amts­in­ha­ber im Bun­des­jus­tiz­mi­nis­te­ri­um be­su­chen im­mer un­ser Un­ter­neh­men“, er­klär­te hier­zu Ge­schäfts­füh­rer Sa­mu­el van Oostrom.

Nach ei­ner kur­zen Un­ter­neh­mens­vor­stel­lung durch die Ge­schäfts­füh­rung gab es ges­tern für Staats­se­kre­tä­rin Wirtz noch ei­nen Rund­gang durch die Ge­schäfts­räu­me.

Das Recht­spor­tal ju­ris ist On­line-An­bie­ter für Rechts­in­for­ma­tio­nen. Auf sei­ner Platt­form bie­tet das Un­ter­neh­men ei­ne um­fang­rei­che Samm­lung an ge­richt­li­chen Ent­schei­dun­gen, Ur­tei­len, Ge­set­zen so­wie Kom­men­tie­run­gen. Sie wird von Ge­rich­ten, Ver­wal­tun­gen, Kanz­lei­en Ver­bän­den und Per­so­nen ge­nutzt, die sich mit Rechts­fra­gen be­schäf­ti­gen.

Das Un­ter­neh­men wur­de im Jahr 1984 als Ab­tei­lung des Bun­des­jus­tiz­mi­nis­te­ri­ums ge­grün­det und 1985 in ei­ne GmbH in Bun­des­be­sitz über­führt.

Ju­ris hat sei­nen Haupt­sitz in Saar­brü­cken und be­schäf­tigt ak­tu­ell rund 200 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter.

FO­TO: BE­CKER&BREDEL

Chris­tia­ne Wirtz mit den bei­den ju­ris-Ge­schäfts­füh­rern Jo­han­nes Wei­chert, Sa­mu­el van Oostrom und Jür­gen Kun­ze, Mi­nis­te­ri­al­di­ri­gent im Jus­tiz-Bun­des­mi­nis­te­ri­um (von links).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.