Vom Nie­der­län­di­schen Ver­band bis in die Bun­des­li­ga

IN­FO

Saarbruecker Zeitung - - Sport -

An­dries Jon­ker, ge­bo­ren am 22. Sep­tem­ber 1962 in Ams­ter­dam, ist der neue Trai­ner des VfL Wolfs­burg. Er star­te­te sei­ne Lauf­bahn als Trai­ner von 1990 bis 1997 beim Nie­der­län­di­schen Fuß­ball­ver­band KNVB. Da­nach folg­ten die Sta­tio­nen FC Vo­len­dam (1997 bis 2000), wie­der KNVB

(2000 bis 2002), FC Bar­ce­lo­na (2002 bis 2003 als Co-Trai­ner), MVV Maas­tricht (2004 bis 2006) und Wil­lem II Til­burg (2006 bis 2009). Beim FC Bay­ern ar­bei­te­te Jon­ker von 2009 bis 2012 (Co-Trai­ner, In­te­rimstrai­ner, Nach­wuchs), beim VfL Wolfs­burg von 2012 bis 2014 (As­sis­ten­zund Tak­tik­trai­ner). Seit 2014 war er beim FC Ar­senal Lei­ter der Nach­wuchs-Ab­tei­lung, ehe er nun er­neut zum VfL ge­kom­men ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.