WHO drängt auf neue An­ti­bio­ti­ka

Saarbruecker Zeitung - - Panorama -

GENF (dpa) Wenn An­ti­bio­ti­ka nicht mehr an­schla­gen, sind Ärz­te macht­los und Pa­ti­en­ten ih­rem Schick­sal aus­ge­lie­fert. Schuld sind Bak­te­ri­en, die ge­gen al­le ver­füg­ba­ren Me­di­ka­men­te re­sis­tent ge­wor­den sind. Die Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on WHO will For­scher ani­mie­ren, neue An­ti­bio­ti­ka zu ent­wi­ckeln. Ges­tern ver­öf­fent­lich­te sie erst­mals ei­ne Lis­te mit zwölf Bak­te­ri­en­fa­mi­li­en, die „die größ­te Be­dro­hung der mensch­li­chen Gesundheit“dar­stel­len, wie die Or­ga­ni­sa­ti­on in Genf mit­teil­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.