Air­ports Te­gel und Ens­heim be­son­ders un­zu­ver­läs­sig

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE -

(faa) Der Flug­ha­fen Saar­brü­cken-Ens­heim ge­hört hin­ter Frank­furt am Main und Schluss­licht Ber­lin-Te­gel zu den un­pünkt­lichs­ten Flug­hä­fen in Deutsch­land. Das geht aus ei­ner Analyse des Flug­gast-Por­tals Air Help her­vor, das die 13 größ­ten deut­schen Flug­hä­fen auf ih­re Zu­ver­läs­sig­keit ge­tes­tet und die Zah­len für Ens­heim für die SZ ge­son­dert er­mit­telt hat. Dem­nach ho­ben aus Te­gel 2017 im ers­ten Halb­jahr 26,89 Pro­zent der mehr als 44 000 Flü­ge nicht nach Plan ab. In Saar­brü­cken wa­ren es 319 von knapp 1500 Flü­gen (21,38 Pro­zent). Ge­nau wie in Frank­furt am Main wa­ren in Ens­heim im be­sag­ten Zei­t­raum ein Fünf­tel al­ler Flü­ge ver­spä­tet, in Ber­lin star­te­te so­gar je­des vier­te Flug­zeug mit Ver­zö­ge­rung. Die Zahl der Flug­aus­fäl­le hält sich ins­ge­samt in Gren­zen. Von 1492 Flü­gen fie­len in Ens­heim sie­ben Flü­ge aus. Un­ter den 13 un­ter­such­ten Flug­hä­fen schnitt der Flug­ha­fen Han­no­ver am bes­ten ab. Hier lag die Quo­te un­plan­mä­ßi­ger Flü­ge le­dig­lich bei 11,41 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.