Saar-Jus­tiz be­klagt Per­so­nal­man­gel und Über­las­tung

Saarbruecker Zeitung - - ERSTE SEITE -

(bel) Straf­ver­fah­ren wer­den künf­tig ver­mehrt ein­ge­stellt, Zi­vil- und Fa­mi­li­en­ver­fah­ren län­ger an­dau­ern – der Vor­sit­zen­de des Saar­län­di­schen Rich­ter­bun­des Wer­ner Kock­ler zeich­net ein düs­te­res Bild der Saar-Jus­tiz. Schuld sei­en Per­so­nal­man­gel und Struk­tur­re­for­men. Laut Jus­tiz­mi­nis­te­ri­um gibt es auch fünf Neu­ein­stel­lun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.