ELEKTROMOBILITÄT

Ver­band: In­ter­es­se im Saar­land noch ge­ring

Saarbruecker Zeitung - - WIRTSCHAFT -

(red). Die Elek­tro­prä­mie für E-Au­tos oder Pkw mit Hy­brid-An­trieb ist im Ju­li an der Saar für 20 Fahr­zeu­ge be­an­tragt wor­den. Das teil­te der Ver­band des saar­län­di­schen Kfz-Ge­wer­bes mit. Seit dem Start der För­de­rung im Ju­li des ver­gan­ge­nen Jah­res sei­en 246 Prä­mi­en be­an­tragt wor­den, da­von 164 für rei­ne Bat­te­rie-Wa­gen. In die­sem Jahr sei­en es 120 An­trä­ge ge­we­sen. „Das ge­rin­ge In­ter­es­se an der Prä­mie zeigt, dass die Elektromobilität noch ei­nen stei­ni­gen und wei­ten Weg vor sich hat“, sagt der Ver­bands­vor­sit­zen­de Mar­tin Bitsch. In mög­lichst gro­ßen Schrit­ten müs­se die In­fra­struk­tur mit schnel­len La­de­sta­tio­nen er­rich­tet wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.