Stu­die: Wetter nur in­di­rekt schuld an Ge­lenk­schmer­zen

Saarbruecker Zeitung - - PANORAMA -

SEATTLE (dpa) Be­ein­flusst das Wetter Ge­lenk­schmer­zen? Ja, sa­gen US-For­scher – aber an­ders, als oft ge­dacht: Zwar stei­ge mit den Tem­pe­ra­tu­ren auch die Zahl der Such­an­fra­gen im In­ter­net nach Knie- oder Hüft­schmer­zen. Grund da­für sei je­doch, dass sich die Men­schen bei wär­me­rem Wetter schlicht mehr be­weg­ten und öf­ter über­an­streng­ten.

Ein Or­tho­pä­den-Team um Scott Tel­fer von der Uni­ver­si­ty of Wa­shing­ton (Seattle) hat­te im Jour­nal „PLOS ONE“um­fang­rei­che Wet­ter­da­ten von 2011 bis 2015 aus 45 US-Städ­ten in Be­zug da­zu ge­setzt, wie vie­le Men­schen Wör­ter wie „Ge­lenk­schmer­zen“ bei Goog­le such­ten. Es zeig­te sich: Zu­nächst stie­gen die Such­an­fra­gen mit den Tem­pe­ra­tu­ren ste­tig an, ir­gend­wann über 20 Grad nah­men sie wie­der ab. „Wir ha­ben kei­nen di­rek­ten Mecha­nis­mus ge­fun­den, der Um­ge­bungs­tem­pe­ra­tur und Schmerz ver­bin­det. Wir glau­ben eher, dass Leu­te an schö­nen Ta­gen ak­ti­ver sind und mehr da­zu nei­gen, sich zu über­an­stren­gen und zu ver­let­zen, und dann on­li­ne nach In­for­ma­tio­nen da­zu su­chen“, sag­te Tel­fer. In Deutsch­land stößt die Stu­die auf Kritik. Es fehl­ten dar­in sämt­li­che Be­zü­ge zum Al­ter und Fit­ness-Grad.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.