Statt Spa­ren mehr Mil­lio­nen kre­di­te

Saarbruecker Zeitung - - STANDPUNKT - Heinz Drechs­ler, Il­lin­gen Hir­zwei­ler

Die Po­li­ti­ker, die uns noch vor Kur­zem bei­ge­bracht ha­ben, dass mit den 500 Mil­lio­nen Eu­ro, die sie Bund und Län­dern ab­ge­knöpft ha­ben, das Saar­land ge­ret­tet sei, schie­ben jetzt die Kom­mu­nen vor und jam­mern nach neu­en Mil­lio­nen, um im Grun­de von ih­nen ver­ur­sach­te „Alt­schul­den“be­zah­len zu kön­nen. Statt zu spa­ren, wer­den wei­ter mil­lio­nen­schwe­re „Leucht­turm-Pro­jek­te“be­ab­sich­tigt. Statt der Afd ei­ne Büh­ne we­gen Stamm­tisch­pa­ro­len zu ge­ben, wä­re es Zeit, dass die Staats­an­walt­schaft Po­li­ti­ker we­gen In­sol­venz­ver­schlep­pung un­ter die Lu­pe nimmt und Ban­ker, die noch Mil­lio­nen­kre­di­te er­mög­li­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.