War­um Geld für Kli­nik-Schlie­ßung?

Saarbruecker Zeitung - - STANDPUNKT - Re­na­te Hau­sen, Wa­dern

Un­fass­bar! Die öf­fent­li­che Hand und so die Bür­ger mit Steu­ern und Bei­trä­gen ver­gol­den den Kran­ken­haus­trä­gern den Ab­bau der me­di­zi­ni­schen Ver­sor­gung. Welch ein Be­trug an der Be­völ­ke­rung: Statt in Wa­dern zu­kunfts­träch­ti­ge In­ves­ti­tio­nen zum Kli­nik-Er­halt zu tä­ti­gen, wirft man das Geld der Ma­ri­en­haus Gm­bh als Be­loh­nung hin­ter­her und lässt den Hoch­wald im Stich. Die Lan­des­re­gie­rung wird ih­rem sta­tio­nä­ren Ver­sor­gungs­auf­trag nicht ge­recht. Aber dies wird sich in den nächs­ten Jah­ren rä­chen, zu­mal in der al­tern­den Ge­sell­schaft. Denn der Ge­setz­ge­ber wird wohl erst re­agie­ren, wenn das kran­ke Sys­tem kol­la­biert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.