Im­mer mehr Sy­rer keh­ren in ih­re Hei­mat zu­rück

Saarbruecker Zeitung - - POLITIK -

GENF (dpa) Vie­le ver­trie­be­ne Sy­rer keh­ren un­ter an­de­rem an­ge­sichts regional ver­bes­ser­ter Si­cher­heits­la­gen in ih­re Hei­mat zu­rück. Zwi­schen Ja­nu­ar und Ju­li sei­en fast 603 000 ge­flüch­te­te Sy­rer wie­der in ih­re Städ­te und Dör­fer auf­ge­bro­chen, teil­te die In­ter­na­tio­na­le Or­ga­ni­sa­ti­on für Mi­gra­ti­on (IOM) am Frei­tag in Genf mit. Die meis­ten die­ser Men­schen sei­en in­ner­halb Sy­ri­ens auf der Flucht ge­we­sen, ei­ni­ge Rück­keh­rer kä­men auch aus der Tür­kei, dem Li­ba­non, Jor­da­ni­en und dem Irak. Haupt­mo­ti­ve sei­en der Ver­such, Heim und Gut zu schüt­zen, so­wie die ver­bes­ser­te Wirt­schafts­und Si­cher­heits­la­ge.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.