Als Per­sön­lich­keit rei­fen und wach­sen: In­ter­view mit In­golf Win­ter

Ge­schäfts­füh­rer der pro­WIN Win­ter Gm­bH spricht über die Ver­an­stal­tungs­rei­he REDENSWERTES.

Saarbruecker Zeitung - - AKTIONEN -

Saar­brü­cken (khu) Die pro­WIN Aka­de­mie in Lands­wei­ler-Re­den ist ein Ort zum Aus­tausch, zur Fort­bil­dung und der in­di­vi­du­el­len Ent­wick­lung. Mit dem Ver­an­stal­tungs­for­mat REDENSWERTES kre­iert pro­WIN in­ter­na­tio­nal dar­über hin­aus ge­mein­sam mit der

SZ ein Ex­per­ten­fo­rum für Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung. In­golf Win­ter spricht über sei­ne Ver­ant­wor­tung als Un­ter­neh­mer, die Leit­the­men der haus­ei­ge­nen Aka­de­mie und über das Ex­per­ten­fo­rum.

Herr Win­ter, REDENSWERTES hebt sich von al­len an­de­ren For­ma­ten Ih­rer Aka­de­mie ab. Wie ka­men Sie auf die Idee?

In­golf Win­ter: Die pro­WIN Aka­de­mie im Sin­ne ei­nes Aus- und Wei­ter­bil­dungs­pro­gramms gibt es schon seit 15 Jah­ren. 2012 ha­ben wir an­ge­fan­gen, un­se­re Se­mi­na­re zen­tral hier im Saar­land durch­zu­füh­ren. Die Idee da­hin­ter war, dass wir uns als Un­ter­neh­men, aber auch das Saar­land prä­sen­tie­ren woll­ten. Wir zei­gen den Men­schen die Um­ge­bung, den Fir­men­sitz und un­se­re Lo­gis­tik. Hier vor Ort geht das viel per­sön­li­cher als in wech­seln­den Städ­ten in der gan­zen Re­pu­blik. Die Men­schen fin­den sich da­durch bes­ser und schnel­ler ein. So ent­stand die Idee, ein ei­ge­nes Aka­de­mie­ge­bäu­de für Fort­bil­dung und Ver­an­stal­tungs­for­ma­te auf­zu­bau­en, in ers­ter Li­nie für die Ver­triebs­schu­lun­gen un­se­rer Ge­schäfts­part­ner im Di­rekt­ver­trieb. Im ers­ten Halb­jahr 2017 ka­men schon 10.000 Men­schen da­für ins Saar­land. Wir la­den nicht nur in un­se­re Aka­de­mie ein, son­dern auch teil­wei­se in Kon­gress­hal­len mit 500 bis 600 Teil­neh­mern. Un­se­ren Gäs­ten zah­len wir al­les – die Se­mi­na­re, das Es­sen samt Un­ter­kunft und die Anfahrt. Die Men­schen ler­nen wäh­rend ih­res Auf­ent­hal­tes Land und Leu­te rich­tig ken­nen und neh­men nicht nur pro­fes­sio­nell die In­hal­te mit. Ei­ni­ge keh­ren ger­ne pri­vat wie­der, weil sie auf den Ge­schmack kom­men und die Men­ta­li­tät der Re­gi­on schät­zen ler­nen.

Das sind schon Mas­sen, die Sie da be­we­gen. Und das Ex­per­ten­fo­rum be­grei­fen Sie ge­nau wie?

In­golf Win­ter: Egal, wie Sie im All­tag un­ter­wegs sind und in wel­cher Rol­le: Sie ha­ben im­mer mit Men­schen zu tun. Re­spekt und Wert­schät­zung sind da­bei die Hal­tun­gen, mit de­nen wir am bes­ten zu­ein­an­der fin­den. Gera­de für ei­nen Un­ter­neh­mer ist das in mei­nen Au­gen es­sen­ti­ell. In un­se­ren ver­trieb­li­chen Schu­lun­gen geht es des­we­gen nicht nur um die Pro­dukt­pa­let­te und Ver­kaufs­me­tho­den, son­dern auch um die ei­ge­ne Per­sön­lich­keit und Ver­ant­wor­tung. Es war dann nur kon­se­quent, ein For­mat zu ent­wi­ckeln, das die Aspek­te Mo­ti­va­ti­on und in­di­vi­du­el­le Ent­wick­lung po­si­tiv be­setzt und un­ter­halt­sam zu­sam­men­bringt – und auch über die Fir­men­gren­ze hin­aus an­de­ren Men­schen zu­gäng­lich macht. Ge­nau das bie­tet REDENSWERTES: En­ter­tain­ment von Ex­per­ten und re­nom­mier­ten Trai­nern, die in ih­ren Vor­trä­gen Er­folgs­fak­to­ren ani­mie­rend auf­zei­gen. Da­bei geht es hoch her und nicht je­de auf­ge­zeig­te Er­kennt­nis ist leicht ver­dau­lich. Es geht ums Durch­hal­ten, um das Glau­ben an ei­ge­ne Ide­en und die Kraft, et­was mo­ti­viert auf­zu­bau­en – selbst ge­gen Hin­der­nis­se. Da­mit wächst im­mer der Mensch und dar­um geht es im Kern: dass wir als Per­sön­lich­kei­ten rei­fen und wach­sen und un­ser Glück selbst in die Hand neh­men.

Klingt wirk­lich an­re­gend. Und wie fin­den die Ex­per­ten in Ihr For­mat? In­golf Win­ter: Die Red­ner und Ex­per­ten ha­ben wir selbst auf ex­ter­nen Se­mi­na­ren er­lebt oder bei Groß­ver­an­stal­tun­gen ge­se­hen. Die spre­chen wir dann an und la­den sie ein. Mei­ne Söh­ne und ich er­le­ben deut­lich, dass es wich­tig ist, zen­tra­le The­men und Bot­schaf­ten nicht nur selbst ins Feld zu brin­gen. Es ist gut, wenn ge­schul­te Trai­ner die The­men Mo­ti­va­ti­on, Resi­li­enz und Selbst­wert auf ih­re Wei­se prä­sen­tie­ren und da­mit Im­pul­se set­zen, die uns al­len gut tun. Ge­nau das prä­sen­tie­ren wir bei REDENSWERTES, es ist als For­mat ein Bil­dungs­pro­gramm und eben kei­ne Ver­triebs­ver­an­stal­tung – und für uns auch ei­ne Art Dan­ke zu sa­gen an den Stand­ort Saar­land. Uns be­su­chen Ge­schäfts­part­ner, Le­ser der SZ, Un­ter­neh­mer und Füh­rungs­kräf­te, Po­li­ti­ker, be­geis­ter­te Kun­den als auch In­ter­es­sier­te, die das The­ma Ent­wick­lung für sich pri­vat und be­ruf­lich

fest im Au­ge ha­ben.

Läuft das ana­log zu dem re­gu­lä­ren ver­trieb­li­chen Pro­gramm?

In­golf Win­ter: Nein, am Tag von REDENSWERTES flie­ßen al­le Ka­pa­zi­tä­ten in die abend­li­che Ver­an­stal­tung mit dem Red­ner im Fo­kus. An dem Tag gibt es kei­ne Ver­triebs­schu­lun­gen in Lands­wei­ler-Re­den, die Se­mi­nar­or­ga­ni­sa­ti­on und das Re­stau­rant ste­hen ganz im Zei­chen des Ex­per­ten­fo­rums so­wie un­se­rer Gäs­te, die un­ser „Schmuck­käst­chen“teil­wei­se zum ers­ten Mal se­hen. REDENSWERTES ist die idea­le Er­gän­zung un­se­res Ge­samt­kon­zepts, das aus sie­ben auf­ein­an­der fol­gen­den Se­mi­nar­stu­fen be­steht. Und die­ses Kon­zept läuft so gut, dass wir be­reits Aka­de­mi­en in Aa­len / Ba­den-Würt­tem­berg und gera­de neu in Ham­burg ein­ge­rich­tet ha­ben, um al­len neu­en pro­WIN-In­ter­es­sen­ten ge­recht wer­den zu kön­nen. Auch in Lands­wei­ler-Re­den möch­ten wir uns noch ver­grö­ßern und pla­nen das schon flei­ßig. Und wer weiß, vi­el­leicht gibt es auch in un­se­ren an­de­ren Aka­de­mi­en ein­mal REDENSWERTES.

Die Fra­gen stell­te Kai Hun­si­cker.

Nächs­te Ver­an­stal­tung:

Ob Olym­pia oder Bü­ro: Sie­gen kann je­der am 22. Sep­tem­ber, 19 Uhr, in der pro­WIN Aka­de­mie. Kar­ten für 49 Eu­ro, 44 Eu­ro für SZ-Card-In­ha­ber, un­ter (06 81) 5 02 55 22 oder bei der SZ vor Ort in Saar­brü­cken. www.saar­bru­ecker-zei­tung.de/ ex­per­ten­fo­rum

In­golf Win­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.