Wahl­jahr er­klärt die Pa­nik­ma­che

Saarbruecker Zeitung - - STANDPUNKT - Fi­pro­nil-Skan­dal

Na­tür­lich ist es nicht schön, In­sek­ti­zi­de in Le­bens­mit­teln zu ha­ben. Des­we­gen gibt es Kon­trol­len, die of­fen­sicht­lich ge­grif­fen ha­ben. Ob aus­län­di­sche Be­hör­den be­wusst In­fos zu­rück­ge­hal­ten ha­ben, ge­hört ge­klärt. Aber die Pa­nik­ma­che ist selt­sam. Fi­pro­nil wird ge­gen Ze­cken und Flö­he bei Hun­den und Kat­zen ver­kauft. Je­der, der ein da­mit be­han­del­tes Haus­tier hat, ist täg­lich mehr Fi­pro­nil aus­ge­setzt, als wenn er ein paar be­las­te­te Eier isst. Auch scheint es Hun­den und Kat­zen da­mit nicht schlech­ter zu ge­hen. Aber so kann man sich pro­fi­lie­ren: Je grö­ßer die Pa­nik­ma­che, des­to bes­ser steht der Pa­nik­ma­cher da. Ist ja Wahl­jahr.

Micha­el Qu­eitsch, Wad­gas­sen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.