„Die Schwä­che der Saar­län­der ist ih­re Un­ter­wür­fig­keit“

Saarbruecker Zeitung - - Saarland -

Zum Ab­schluss des Saar­talks gilt es für die Gäs­te, die von den bei­den Mo­de­ra­to­ren Nor­bert Klein und Pe­ter Ste­fan Herbst vor­ge­ge­be­nen kur­zen Halb­sät­ze schnell und mög­lichst spon­tan zu er­gän­zen.

Herbst: Frau Zinß­meis­ter, An­ge­la Mer­kel wä­re im Mit­tel­al­ter...

ZINSSMEISTER ...Hil­de­gard von Bin­gen.

Klein: Herr Schö­nau­er, Os­kar La­fon­tai­ne wä­re im Mit­tel­al­ter...

SCHÖ­NAU­ER ...das ist ei­ne schwie­ri­ge Fra­ge, da­zu ken­ne ich mich im Mit­tel­al­ter zu we­nig aus.

Herbst: Herr Fox, so­zia­le Me­di­en wer­den ge­fähr­lich, wenn...

FOX ...Hass­bot­schaf­ten ver­brei­tet wer­den und wenn die Leu­te, die die­se Mel­dun­gen rein­set­zen gar nicht mehr über­le­gen, dass auf der an­de­ren Sei­te ein Mensch sitzt, der das auch er­tra­gen muss.

Klein: Das Er­folgs­re­zept mei­ner Ro­ma­ne be­ruht vor al­lem auf...

ZINSSMEISTER ...ex­ak­ter Re­cher­che.

Herbst: Als Ka­ba­ret­tist bin ich er­folg­reich, wenn...

SCHÖ­NAU­ER ...ich mein Pu­bli­kum da­zu brin­ge, Spaß zu ha­ben, zu la­chen und nach­zu­den­ken.

Klein: Mun­d­art ist...

FOX ...Ge­hei­sch­nis.

Herbst: Ich le­be ger­ne im Köl­ler­tal, weil...

ZINSSMEISTER ...viel Grün drum­her­um ist, und man trotz­dem nah

an der Stadt lebt.

Klein: Die größ­te Schwä­che der Saar­län­der ist...

SCHÖ­NAU­ER ...ih­re Un­ter­wür­fig­keit.

Herbst: Die größ­te Stär­ke des Saar­lan­des ist...

FOX ... die Har­mo­nie der Wi­der­sprü­che.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.