Bes­te Bot­schaf­ter für das Saar­land

Saarbruecker Zeitung - - Themen des tages -

Kein noch so coo­ler Slo­gan, ge­schwei­ge denn ei­ne hip­pe Kam­pa­gne macht das Saar­land in Deutsch­land und dem Rest der Welt so be­rühmt wie die Ster­ne-Re­stau­rants mit ih­ren Kü­chen­chefs. Seit vie­len Jah­ren spie­len sie in der Cham­pi­ons Le­ague und sor­gen da­für, dass das Saar­land als Fein­schme­cker-Re­gi­on wahr­ge­nom­men wird. In die­sem Be­reich sind wir mal nicht der Os­ten des Wes­tens, hier läuft Fein­schme­ckern ge­nau­so das Was­ser im Mund zu­sam­men wie beim Ge­dan­ken an die fran­zö­si­sche Spit­zen­kü­che aus dem El­sass, der Cham­pa­gne oder dem Bur­gund.

Die Leis­tun­gen der saar­län­di­schen Kö­che Chris­ti­an Bau, Klaus Er­fort, Cliff Häm­mer­le und Alex­an­der Kunz strah­len da­bei auf vie­le an­de­re Re­stau­rants im Saar­land ab, die sich ab­seits von Kli­schees, be­zie­hungs­wei­se von Schwen­ker, Mag­gi und Lyo­ner das Mot­to „Haupt­sach gudd gess“auf die Fah­nen ge­schrie­ben ha­ben – und die­se Kö­che sind solch köst­li­che Gast­ge­ber, dass Be­su­cher aus der gan­zen Re­pu­blik sich im­mer wie­der gern an das Fein­schme­cker­land Saar­land er­in­nern.

Die­se gro­ße Wer­bung für un­ser Bun­des­land ver­dient Re­spekt und An­er­ken­nung. Ganz gleich, ob man sich ei­nen Be­such in ei­nem der Re­stau­rants leis­ten kann oder möch­te. Die Saar­län­der soll­ten glück­lich sein – wer möch­te, auch stolz – über die Aus­zeich­nun­gen der krea­ti­ven Kü­chen­chefs und ih­rer Mann­schaf­ten. Auch die Po­li­tik im Land soll­te al­les in ih­rer Macht Ste­hen­de tun, die­ses Al­lein­stel­lungs­merk­mal zu er­hal­ten und zu för­dern, da­mit die­se Ster­ne wei­ter über dem Saar­land strah­len. Schließ­lich sind sie – ne­ben den In­for­ma­ti­kern der SaarU­ni – die bes­ten Bot­schaf­ter un­se­res Lan­des.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.