Braun wie ein Pfann­ku­chen

Saarbruecker Zeitung - - Standpunkt - VON PIA ROLFS

Er­näh­rung ist die neue Wel­t­an­schau­ung. Da­her soll­te es zu den­ken ge­ben, was vom Por­tal Chef­koch.de jetzt zum Lieb­lings­es­sen un­se­rer Lands­leu­te ge­kürt wur­de: Pfann­ku­chen!

Die 42 Pro­zent der Deut­schen, die laut ei­ner Um­fra­ge we­ni­ger Fleisch es­sen wol­len, stei­gen al­so nicht et­wa auf Obst und Ge­mü­se um. Son­dern auf Pfann­ku­chen! Aber schließ­lich spricht ja auch ei­ni­ges da­für: Der Pfann­ku­chen zeigt ei­ne tie­fe Ver­bun­den­heit zu Hei­mat und Groß­el­tern (der von Oma war so­ooo le­cker!), aber an­de­rer­seits to­ta­le Welt­of­fen­heit. Schließ­lich gibt es in vie­len Län­dern Ome­lette-Va­ria­tio­nen, die ei­ne dün­ne Ant­wort auf den Pfann­ku­chen sind.

Wo­mög­lich ist der Pfann­ku­chen für man­chen so­gar Vor­bild. Schließ­lich ge­lingt das Bräu­nen von bei­den Sei­ten bei ihm bes­ser, als das vie­le Ur­lau­ber mit dem ei­ge­nen Kör­per schaf­fen. Wer Strand­tou­ris­ten und Pfann­ku­chen nicht von­ein­an­der un­ter­schei­den kann: Der Pfann­ku­chen ist meist fla­cher.

Es könn­te aber noch ei­nen an­de­ren Grund für die Wahl zum Lieb­lings­ge­richt ge­ben: Vie­le Mit­men­schen sind ein­fach ganz fest da­von über­zeugt, dass sie et­was auf der Pfan­ne ha­ben. Wenn’s doch nur öf­ter Ku­chen wä­re!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.