Stadt ver­han­delt über Leer­stän­de

Saarbruecker Zeitung - - Zeitung für saarbrücken -

SAAR­BRÜ­CKEN (jöw) Die Lan­des­haupt­stadt Saar­brü­cken be­müht sich, die Leer­stän­de in der Ci­ty zu be­sei­ti­gen. „Im Hin­blick auf die leer­ste­hen­den Ge­schäfts­räu­me in der Dis­kon­to­pas­sa­ge be­fin­det sich die Lan­des­haupt­stadt der­zeit in in­ten­si­ven Ge­sprä­chen mit dem Ei­gen­tü­mer, der Baye­ri­schen Ver­sor­gungs­kam­mer. Wei­te­re Ter­mi­ne fol­gen. Die Ver­wal­tung ver­mit­telt In­ter­es­sen­ten und stellt Kon­tak­te her“, teil­te die Stadt auf An­fra­ge un­se­rer Zei­tung mit. Seit An­fang die­ses Jah­res ha­ben in der Pas­sa­ge meh­re­re Lä­den ge­schlos­sen, auf ei­ner Län­ge von rund 100 Me­tern ist ein­zig ein Asia-Im­biss ver­blie­ben. Die Mie­ten sei­en zu hoch, war von Ge­schäfts­leu­ten in der Dis­kon­to­pas­sa­ge zu hö­ren.

Die Baye­ri­sche Ver­sor­gungs­kam­mer (BVK) mit Sitz in Mün­chen ist ei­ge­nen An­ga­ben zu­fol­ge ei­ne Be­hör­de des Frei­staats Bay­ern im Ge­schäfts­be­reich des Staats­mi­nis­te­ri­ums des Innern und zahlt Ren­ten aus. In Saar­brü­cken be­sitzt die Baye­ri­sche Ver­sor­gungs­kam­mer in der Pas­sa­ge ins­ge­samt 22 La­den­ein­hei­ten, von de­nen seit 1. Fe­bru­ar die­ses Jah­res fünf Ein­hei­ten im Leer­stand sind. „Da­von sind zwei Ein­hei­ten be­reits län­ger im Leer­stand, und drei wei­te­re ka­men per 1. Ok­to­ber so­wie 1. Ja­nu­ar und 1. Fe­bru­ar da­zu“, wie die Baye­ri­sche Ver­sor­gungs­kam­mer auf Nach­fra­ge un­se­rer Zei­tung mit­teil­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.