We­ni­ger An­grif­fe auf Asyl­un­ter­künf­te

Saarbruecker Zeitung - - Polit ik -

(dpa) Die Zahl der An­grif­fe auf Asyl­un­ter­künf­te ist ei­nem Me­dien­be­richt zu­fol­ge in den ers­ten neun Mo­na­ten des Jah­res im Ver­gleich zum Vor­jah­res­zeit­raum deut­lich zu­rück­ge­gan­gen. Un­ter Be­ru­fung auf An­ga­ben des Bun­des­kri­mi­nal­am­tes (BKA) be­rich­te­te die „Neue Os­na­brü­cker Zei­tung“, von Ja­nu­ar bis En­de Sep­tem­ber hät­ten die Be­hör­den 110 Straf­ta­ten ge­zählt, dar­un­ter fie­len Sach­be­schä­di­gun­gen (38), Schmie­re­rei­en und Pro­pa­gan­da (36), so­wie ver­ein­zelt Ge­walt­de­lik­te und Volks­ver­het­zung. Dies sei­en we­ni­ger als halb so vie­le (44 Pro­zent) wie im Vor­jah­res­zeit­raum 2017 ge­we­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.