Deut­scher Car­toon­preis für Ste­phan Rü­rüp

Saarbruecker Zeitung - - Kultur -

(epd) Der Deut­sche Car­toon­preis 2018 geht an Ste­phan Rü­rup. Der 53-Jäh­ri­ge er­hal­te den mit 3000 Eu­ro do­tier­ten ers­ten Preis für ei­ne Zeich­nung über Kin­der­ar­mut, sag­te Mar­tin Sonn­tag, Lei­ter der Ca­ri­ca­tu­ra Kas­sel, auf der Frank­fur­ter Buch­mes­se. Auf dem Car­toon sind zwei Män­ner mit Ein­kaufs­ta­schen und ei­ne Frau mit Pu­del zu se­hen, die an bet­teln­den Kin­dern vor­bei­ge­hen. „Kin­der­ar­mut ist schreck­lich“, sagt ei­ner der Män­ner. „Aber sie geht vor­bei. Ir­gend­wann sind die Bäl­ger er­wach­sen“, ant­wor­tet der an­de­re. Rü­rup ha­be die deut­sche Men­ta­li­tät, vie­les auf kom­men­de Ge­ne­ra­tio­nen ab­zu­schie­ben, her­vor­ra­gend ins Bild ge­setzt, so die Ju­ry

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.