ARD Alpha kommt bald in HD

Satellit Empfang + Technik - - Inhalt -

In Zei­ten der Auf­schal­tung von Uhd-sen­dern schrei­tet auch der Hdtv-aus­bau vor­an. So wird die ARD vor­aus­sicht­lich ih­ren Spar­ten­sen­der ARD Alpha bald in HD aus­strah­len. Bei der An­kün­di­gung der Pro­gram­me, die der Baye­ri­sche Rund­funk den Zu­schau­ern ab dem 29. März über DVB-T2 HD ver­füg­bar macht, war auch die Hd-va­ri­an­te von ARD Alpha auf­ge­führt, so­dass mit ei­ner Hd-auf­schal­tung des Ard-spar­ten­sen­ders bis En­de März 2017 zu rech­nen ist. Nä­he­re An­ga­ben mach­te die Sen­de­an­stalt da­zu nicht. Nach DI­GI­TAL FERN­SE­HEN vor­lie­gen­den In­for­ma­tio­nen ver­fügt der Sen­der bis­her noch nicht über die not­wen­di­ge In­fra­struk­tur, um in High De­fi­ni­ti­on zu sen­den. So wird der Bil­dungs­ka­nal zu sei­nem Hd-start vor­erst nur hoch­s­ka­liert zu se­hen sein. Ne­ben ARD Alpha ist un­ter den Sen­dern des Ard-sen­der­ver­bun­des der­zeit nur noch Ra­dio Bre­men TV nicht in Hdtv-qua­li­tät ver­füg­bar. Das ZDF strahlt im Ge­gen­satz zur ARD be­reits al­le sei­ne Pro­gram­me in HD aus. KW

10

Zahl des Mo­nats

Sky-trans­pon­der

10 Sky-trans­pon­der sind An­fang No­vem­ber nach Mai­land um­ge­zo­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.