Im­mer mehr 4K-sen­dun­gen bei der Platt­form HD Plus

Das Uhd-an­ge­bot im li­nea­ren Tv-sek­tor ist über­schau­bar. Die Sen­der tun sich ak­tu­ell sehr schwer ei­ge­ne Uhd-an­ge­bo­te zu star­ten. Ei­ne Aus­nah­me ist hier­bei der An­bie­ter HD Plus der be­reits drei Uhd-ka­nä­le in sei­nem Port­fo­lio in­te­griert hat.

Satellit Empfang + Technik - - Inhalt - RI­CAR­DO PET­ZOLD

Dass ul­trahoch­auf­lö­sen­des Fern­se­hen lang­sa­mer wächst als das hoch­auf­lö­sen­de Fern­se­hen war den Ex­per­ten klar, dass das Wachs­tum im li­nea­ren Tv-be­reich al­ler­dings so lang­sam vor­an­schrei­tet über­rascht Zu­schau­er und Her­stel­ler glei­cher­ma­ßen. Letz­te­re bie­ten ei­ne Viel­zahl an Ge­rä­ten, die UHD dar­stel­len kön­nen. Ihr Glück da­bei: Vod-an­ge­bo­te wie Ama­zon-vi­deo oder Net­flix stel­len In­hal­te für die Wie­der­ga­be­ge­rä­te be­reit. Tv-sen­der wie die ARD oder auch das ZDF sind wei­ter­hin zu­rück­hal­tend. Glück­lich kann sich der Zu­schau­er schät­zen, der sei­ne Tv-si­gna­le via Sa­tel­lit er­hält und so­mit Zu­griff auf die Hd-plus Platt­form be­kommt. Drei Sen­der sind hier in UHD ent­hal­ten, zu­sätz­lich zu den eben­falls über­tra­ge­nen Hd-ka­nä­len. Für 5,75 Eu­ro mo­nat­lich kann der Sa­tel­li­ten­zu­schau­er bes­te Qua­li­tät nut­zen.

Die Sen­der

Ak­tu­ell be­hei­ma­tet Hd-plus die Sen­der UHD1, RTL UHD und Tra­velxp. al­le drei Pro­gram­me wer­den auf der As­tra-po­si­ti­on 19,2 Grad Ost über­tra­gen und sind in Na­gra­vi­si­on ver­schlüs­selt. Für den Emp­fang wird ein Hd-plusCi-mo­dul so­wie ein Ul­trahoch­auf­lö­sen­der Tv-emp­fän­ger be­nö­tigt. Al­ter­na­tiv sind auch die Re­cei­ver Hu­max UHD 4tu­ne+ und Tech­ni­sat Di­git ISIO STC+ UHD für die­sen Zweck ge­eig­net. Die drei Uhd-sen­der sind im HD Plus Grund­pa­ket in­te­griert, das mit 5,75 Eu­ro mo­nat­lich zu Bu­che schlägt.

UHD 1

Der Sen­der UHD 1 ist der ers­te Ka­nal den HD Plus ins Port­fo­lio auf­nahm. Bei dem in der Wo­che zwi­schen 20 und 6 Uhr und am Wo­che­n­en­de zwi­schen 14 und 6 Uhr aus­ge­strahl­ten Sen­der wer­den di­ver­se Uhd-in­hal­te von pri­va­ten aber auch öf­fent­lich-recht­li­chen Pro­gram­men ver­brei­tet. Wäh­rend die Rtl-grup­pe, Te­le 5, De­lu­xe Mu­sic und wei­te­re Sen­der schon ei­ne Rei­he Sen­dun­gen für UHD1 pro­du­ziert hat­ten, kam die Pro­sie­ben­sat.1-grup­pe erst ver­spä­tet hin­zu. Ga­li­leo Spe­zi­al“war am 22. Ju­li die ers­te Aus­strah­lung von Pro­sie­ben­sat.1, die in UHD li­ne­ar aus­ge­strahlt wur­de. Das Prosie­ben-wis­sens­ma­ga­zin will in die­sem Jahr wei­te­re Ei­gen­pro­duk­tio­nen im ul­trahoch­auf­lö­sen­den For­mat fol­gen las­sen. So wer­den un­ter an­de­rem das Ka­bel-eins-for­mat „Ros­ins Re­stau­rants“und zwei Sat.1-fil­me in UHD zu se­hen sein. Wei­te­re For­ma­te aus dem fik­tio­na­len und non-fik­tio­na­len Be­reich sei­en be-

reits in Pro­duk­ti­on, ver­riet der An­bie­ter. Für In­ter­es­sier­te, die die Aus­strah­lung am 22. Ju­li nicht ge­se­hen ha­ben, gibt es auf UHD1 by HD+ am Sonn­tag den 19. Au­gust ab 19.05 Uhr ver­schlüs­sel­te Wie­der­ho­lun­gen.

RTL UHD

Et­was wei­ter sind die Uhd-ak­ti­vi­tä­ten bei RTL vor­an­ge­schrit­ten. Seit dem ers­ten Quar­tal 2018 steht dem Köl­ner Pri­vat­sen­der ein ei­ge­ner UHD-SLOT auf As­tra zur Ver­fü­gung. Über RTL UHD wird al­ler­dings nicht das kom­plet­te Pro­gramm hoch­s­kal­liert ge­zeigt, son­dern aus­schließ­lich die in ech­tem UHD pro­du­zier­ten In­hal­te aus­ge­strahlt. Wäh­rend der rest­li­chen Zeit ist ei­ne In­fo­ta­fel zu se­hen auf der dem Zu­schau­er die kom­men­den Uhd-events auf­ge­zeigt wer­den. Zu den High­lights zäh­len zwei­fel­los die For­mel1-ren­nen der Sai­son 2018. Al­le Qua­li­fi­ka­tio­nen und Ren­nen wer­den li­ve in op­ti­ma­ler 4K-qua­li­tät aus­ge­strahlt. HD Plus Kun­den kön­nen zu­dem ex­klu­si­ve Fuß­ball­spie­le in Ul­trahd auf RTL UHD an­se­hen. Zu­satz­kos­ten ent­ste­hen da­bei nicht. Auch wenn die WM 2018 nicht so ver­lau­fen ist wie sich das vie­le Fans er­wünscht ha­ben, ist dies kein Grund auf hoch­auf­lö­sen­den Fuß­ball zu ver­zich­ten. Die Me­di­en­grup­pe RTL Deutsch­land er­wei­tert näm­lich ihr Uhd-for­mat­an­ge­bot und zeigt auf RTL UHD vier ex­klu­si­ve und hoch­auf­lö­sen­de Fuß­ball­high­lights. Al­le Spie­le wer­den mit HDR aus­ge­strahlt. Ein Uhd-high­light wird am 28. Au­gust das Ab­schieds­spiel von Bas­ti­an Schwein­stei­ger vom FC Bay­ern Mün­chen sein. Dar­über hin­aus wird auch die DFB-ELF bei RTL UHD zu se­hen sein. Auf­takt da­zu ist am 9. Sep­tem­ber 2018 das Freund­schafts­spiel ge­gen Pe­ru.

Tra­velxp

Der Rei­se­sen­der Tra­velxp ist schon seit En­de letz­ten Jah­res in Uhd-auf­lö­sung über das An­ge­bot der HD Plus Gm­bh er­hält­lich. Zu­schau­er des Sen­ders kom­men in den Ge­nuss von Bil­dern exo­ti­scher Or­te aus mehr als 40 Län­dern. Ge­wor­ben wird zum Bei­spiel mit Auf­nah­men vom Blau­en See des Mount Gam­bier in Süd­aus­tra­li­en oder von Ruck­sack­rei­sen durch Is­ra­el - rund um die Uhr auf Ab­ruf. Doch wird Tra­velxp nicht nur in UHD 4K aus­ge­strahlt, son­dern per Hy­brid Log-gam­ma-ver­fah­ren auch in HDR. So­fern das Fern­seh­ge­rät dies un­ter­stützt, bie­tet HDR ei­nen grö­ße­ren Kon­trast­um­fang.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.