Kor­rek­tur zur As­sa Abloy-Mel­dung

schloss+beschlagmarkt - - Aktuelles + Online -

In der letz­ten Aus­ga­be vom schloss+be­schlag­markt hat sich der Feh­ler­teu­fel ein­ge­schli­chen: Bei der Mel­dung über die Um­satz­zah­len zum 2. Quar­tal der As­sa Abloy Grup­pe auf Sei­te 6 muss es wie folgt hei­ßen: Im 2. Quar­tal leg­te die As­sa Abloy Grup­pe mit ei­nem Um­satz von 17,89 Mil­li­ar­den schwe­di­schen Kro­nen (um­ge­rech­net 1,89 Mil­li­ar­den Eu­ro) ge­gen­über dem Vor­jah­res­zeit­raum um fünf Pro­zent zu. Das Ebit lag mit 2,91 Mil­li­ar­den schwe­di­schen Kro­nen (306,57 Mil­lio­nen Eu­ro) sechs Pro­zent über dem 2. Quar­tal 2015.“Im 2. Quar­tal war ei­ne star­ke Nach­fra­ge zu spü­ren“, freu­te sich Jo­han Mo­lin, CEO und Prä­si­dent der As­sa Abloy Grup­pe. Ins­be­son­de­re das Wachs­tum in den eta­blier­ten Märk­ten sei so stark ge­we­sen, wie man es seit der Fi­nanz­kri­se nicht mehr er­lebt ha­be.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.