Neue Pro­dukt­ent­wick­lun­gen für den eu­ro­päi­schen Markt

schloss+beschlagmarkt - - Sonderveröffentlichung Zur -

takt mit der höchs­ten Zer­ti­fi­zie­rungs­stu­fe auf dem eu­ro­päi­schen Markt. Er eig­net sich für den Ein­bau in Ein­bruch­mel­de­an­la­gen mit höchs­ten Si­cher­heits­stan­dards und schützt wirk­sam ge­gen be­son­ders raf­fi­nier­te Sa­bo­ta­ge- und Ein­bruchs­ver­su­che. Das Ge­samt­pa­ket mit prä­zi­se auf­ein­an­der ab­ge­stimm­ten EN-zer­ti­fi­zier­ten Si­cher­heits­pro­duk­ten er­leich­tert dem Pla­ner und Er­rich­ter die Pla­nung eu­ro­pa­wei­ter Pro­jek­te si­gni­fi­kant. Ei­ne wei­te­re Neu­heit ist der Ka­bel­über­gang Smar­tLINK, ein in­tel­li­gen­ter 20-po­li­ger Über­tra­ger von Strom- und Si­gnal­quel­len. Da­durch kann mit nur ei­nem Ka­bel­über­gang ei­ne Viel­zahl von Funk­tio­nen vom Tür­flü­gel auf die Rah­men­sei­te über- tra­gen wer­den. So wer­den durch den Smar­tLINK gleich meh­re­re gro­ße Ka­bel­über­gän­ge ein­ge­spart – der Mon­ta­ge­auf­wand kann da­bei um bis zu 50 % ge­senkt wer­den. Mit sei­nen ge­rin­gen Ab­mes­sun­gen passt er in na­he­zu je­des schma­le Tür­pro­fil. Als Er­gän­zung zu den be­währ­ten Ka­bel­über­gän­gen bie­tet die Fir­ma LINK Gm­bH nun den ka­bel­lo­sen Strom­über­tra­ger M 1610 an. Der si­che­re und ar­chi­tek­to­nisch an­spre­chen­de Über­tra­ger eig­net sich für den An­schluss von Haus- und Ob­jekt­tü­ren an Strom- und Da­ten­quel­len oh­ne den üb­li­chen Ka­bel­über­gang.

Hal­le 3.0, Stand D24

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.