Oper­tis ist ver­kauft

Pri­mi­on Tech­no­lo­gie hat das hes­si­sche Un­ter­neh­men er­wor­ben

schloss+beschlagmarkt - - Industrie -

Si­cher­heits­spe­zia­list Pri­mi­on Tech­no­lo­gy, Stet­ten am kal­ten Markt, hat die Oper­tis Gm­bH, Bad Arol­sen, über­nom­men. Sei­tens der Pri­mi­on wird be­tont, dass die Stra­te­gie ver­folgt wer­de, die Pro­duk­te und Lö­sun­gen von Oper­tis wei­ter­zu­füh­ren und zu ver­bes­sern, um de­ren Kun­den und Part­nern heu­te und in Zu­kunft ein at­trak­ti­ves An­ge­bot bie­ten zu kön­nen.

„Wir sind auch sehr dar­an in­ter­es­siert, die Zu­sam­men­ar­beit mit den zahl­rei­chen Oper­tis Ver­triebs­part­nern in Deutsch­land fort­zu­set­zen“, so Horst Ecken­ber­ger, CEO bei Pri­mi­on. Oper­tis ent­wi­ckelt, pro­du­ziert und ver­treibt elek­tro­ni­sche Schließ­sys­te­me. Das Lö­sung­sport­fo­lio um­fasst me­cha­tro­ni­sche Zy­lin­der so­wie Kom­fort-Tür­schloss-Sys­te­me mit den je­wei­li­gen da­zu­ge­hö­ri­gen Schließ­ver­wal­tungs­soft­ware-Pa­ke­ten. Die Pri­mi­on Group mit der Pri­mi­on Tech­no­lo­gy AG in Deutsch­land, der Pri­mi­on SAS in Frank­reich, der GET nv in Bel­gi­en und den Nie­der­lan­den so­wie der Pri­mi­on Di­gi­tek in Spa­ni­en, ist ei­ne in­ter­na­tio­nal auf­ge­stell­te Fir­men­grup­pe mit Nie­der­las­sun­gen in Eu­ro­pa und ei­nem in­ter­na­tio­na­len Netz­werk aus zer­ti­fi­zier­ten Part­ner­fir­men. Die Grup­pe bie­tet Lö­sun­gen für Zu­tritts­kon­trol­le, Zeit­wirt­schaft, Be­su­cher­ver­wal­tung, Per­so­nal­ein­satz­pla­nung und um­fas­sen­des Si­cher­heits­ma­nage­ment. Der Vor­stand ist sich si­cher, durch die In­te­gra­ti­on von Oper­tis in die Pri­mi­on-Un­ter­neh­mens­grup­pe den Un­ter­neh­mens­wert auch für die Ak­tio­nä­re wei­ter stei­gern zu kön­nen, in­dem man den wach­sen­den Markt der Zu­tritts­kon­trol­le und Si­cher­heits­sys­te­me noch bes­ser be­dient. So­mit soll der Weg der Pri­mi­on Grup­pe an die eu­ro­päi­sche Spit­ze der Bran­che fort­ge­setzt wer­den.

FO­TO: RED./CFK

Auf der Se­cu­ri­ty deu­te­te sich der Ver­kauf an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.