Ers­ter Work­shop von Iden­com

schloss+beschlagmarkt - - Aktuelles + Online -

Ih­ren ers­ten Work­shop zum The­men­be­reich VdS und Ver­si­che­rungs­schutz beim Ein­satz von Fin­ger­print­sys­te­men ver­an­stal­te­te Iden­com jetzt in Ber­lin. Zu die­ser Erst­ver­an­stal­tung wa­ren Un­ter­neh­men der Schloss-, Tür- und Be­schlag­in­dus­trie ge­la­den. Ge­bo­ten wur­den Sach­vor­trä­ge von Ver­tre­tern der Ver­si­che­rungs­wirt­schaft und dem VdS, die im An­schluss dis­ku­tiert wur­den. Schwer­punk­te der Vor­trä­ge wa­ren die The­men­kom­ple­xe Smart Ho­me/Apps und Ver­si­che­rungs­richt­li­ni­en so­wie An­for­de­run­gen beim Ein­satz elek­tro­ni­scher Zu­tritts­sys­te­me. In der ein­tä­gi­gen Ver­an­stal­tung konn­ten sich die Teil­neh­mer ein Bild dar­über ma­chen, wel­che si­cher­heits­re­le­van­ten Kri­te­ri­en die Kauf­ent­schei­dung von Kon­su­men­ten zu­künf­tig be­ein­flus­sen könn­ten und wel­che Vor­aus­set­zun­gen Fin­ger­print­sys­te­me er­fül­len soll­ten, um auch im Zwei­fel Ver­si­che­rungs­schutz zu ge­währ­leis­ten. Pas­send da­zu stell­te Iden­com sei­ne Ver­si­che­rungs­schutz- Check­lis­te vor, die seit März 2017 al­len Pro­duk­ten bei­ge­legt wird. Auf­grund der Nach­fra­ge plant das Un­ter­neh­men, wei­te­re Work­shops in die­sem Jahr durch­zu­füh­ren. Di­gi­tek Spa­ni­en, GET Bel­gi­en und Nie­der­lan­de, Oper­tis Deutsch­land und Pri­mi­on Deutsch­land und Frank­reich. Den zen­tra­len Fir­men­sitz (Fo­to) in Stet­ten am kal­ten Markt, der jüngt re­no­viert und mit ei­ner neu­en Fas­sa­de aus­ge­stat­tet wur­de, ziert be­reits das neue Lo­go.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.