Vel­ber­ter Schlot­schmet thham­mer

von Dr. Ul­rich Mor­gen­roth

schloss+beschlagmarkt - - Markt + Technik -

Ein et­was ku­rio­ses Re­likt der Vel­ber­ter Wirt­schafts­ge­schich­te sind die Schlot­schme­th­häm­mer, von de­nen sich ei­ni­ge im Schloss- und Be­schlä­ge­mu­sem er­hal­ten ha­ben.

Das Schloss­ma­cher­hand­werk im Nie­der­ber­gi­schen Land war zu­nächst über Jahr­hun­der­te ei­ne Haus­in­dus­trie. Bau­ern, de­ren Hö­fe zu klein wa­ren, um von der Land­wirt­schaf t al­lein le­ben zu kön­nen, fer­tigg­ten im Ne­ben­er­werb Schlös­se­er und Be­schlä­ge. Das Schloss- uund Be­schlä­ge­mu­se­um be­sitzt ei­ne Samm­lung von Werk­zeu­ge­en aus die­ser Zeit. Vor al­lem ddie Häm­mer zeig­gen zum ei­nen, wwie phy­sisch an­strren­gend die Ar­beit ge­we­sen sein mmuss. Zum an­de­ren ver­deut­li­chen sie, wie sorg­s­amg

man auf sei­nen Be­sitz ach­ten muss­te, denn die Stie­le der Häm­mer zei­gen die tief ein­ge­gra­be­nen Spu­ren der Hän­de der Schloss­ma­cher. Ein neu­er Ham­mer­stiel wur­de erst dann mon­tiert, wenn der al­te end­gül­tig durch­ge­rie­ben war.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.