Glutz in Deutsch­land

schloss+beschlagmarkt - - Industrie -

Die deut­sche Toch­ter der Glutz AG hat­te seit 1996 in Hannover-Garb­sen ih­ren Sitz, seit 2013 ist sie in Vel­bert (Foto) an­säs­sig. „Das hat sich er­ge­ben als wir in Vel­bert ei­ne Fir­ma auf­ge­kauft ha­ben und die Mit­ar­bei­ter über­nah­men. Da das Gros der Be­leg­schaft da­durch nun in der Schlüs­sel­re­gi­on saß, er­folg­te die Zu­sam­men­le­gung der Stand­or­te dort­hin“, er­läu­tert Deutsch­land­chef Ber­ner, der die Nä­he zum Fach­ver­band Schlos­sund Be­schlag­in­dus­trie und die kur­zen We­ge in der Schlüs­sel­re­gi­on sehr zu schät­zen weiß. „Das war im Ur­sprung nicht der Grund für den Stand­ort­wech­sel, aber ein an­ge­neh­mer Ne­ben­ef­fekt“, weiß auch Brad­fisch, der al­le vier bis sechs Wo­chen in Vel­bert ist. 30 Mit­ar­bei­ter sind dort für Glutz tä­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.