Himm­li­sche Sü­ßig­kei­ten

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern - Ad­vents­le­cker­li jok@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de

An­ge­sichts der Tat­sa­che, dass Ad­vents­ka­len­der schon seit An­fang Au­gust in den Su­per­märk­ten an­ge­prie­sen wer­den wie Sau­er­bier, ist das The­ma am Tag nach Ent­flam­men des ers­ten Licht­leins im Grun­de längst ge­ges­sen. Die Dis­coun­ter sor­tie­ren in­zwi­schen die ers­ten Os­ter­ha­sen in die Re­ga­le.

Schnell, schnell im Som­mer die Ad­vents­ka­len­der be­sor­gen, sa­gen sich all die gut mei­nen­den Hub­schrau­ber­el­tern, Hub­schrau­ber­groß­el­tern und Hub­schrau­ber­t­an­ten. Und wäh­rend Kin­der frü­her mit ge­ra­de ein­mal ei­nem ein­zi­gen Ka­len­der klar­kom­men muss­ten, kön­nen das heut­zu­ta­ge schon mal 20 Stück wer­den. An­ge­sichts der Ge­bur­ten­ar­mut ist das dann ein schwie­ri­ger Ab­stim­mungs­pro­zess in­ner­halb der Sip­pe. Es gilt die rich­ti­ge Mar­ke mit den op­ti­ma­len In­hal­ten zu fin­den. Und Ach­tung, lie­be El­tern: Kin­der mit nur ei­nem Ka­len­der sind ge­sell­schaft­li­che Au­ßen­sei­ter!

Be­son­ders be­liebt sol­len in die­sem Jahr Ad­vents­ka­len­der mit Mo­bi­les oder wahl­wei­se so­ge­nann­ten Pads, al­so grö­ße­ren oder klei­ne­ren Com­pu­ter hin­ter den Tür­chen, sein. Da­mit wird auch ein bil­dungs­po­li­ti­scher Auf­trag er­füllt, weil so die nächs­te Ge­ne­ra­ti­on recht­zei­tig ei­ne so­li­de Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ba­sis er­hält.

Bei der in­fla­tio­nä­ren Viel­zahl an Ka­len­dern ge­ra­ten schon ein­mal die In­hal­te durch­ein­an­der – und in die Mün­der der Kin­der ge­langt, was sonst nicht dort hin­ge­hört. So pas­siert es, dass ver­se­hent­lich an­stel­le von Scho­ko­la­de Plas­tik­fi­gu­ren aus dem Play­mo­bil-Ka­len­der ver­schluckt wer­den. Be­son­de­re Her­aus­for­de­run­gen für die kind­li­che Ver­dau­ung stel­len Ver­wechs­lun­gen mit Klein­tier­fut­ter dar. Denn auch Ad­vents­ka­len­der für Vier­bei­ner und Na­ge­tie­re er­freu­en sich in deut­schen Haus­hal­ten wach­sen­der Be­liebt­heit. Trut­hahn­kno­chen hin­ter Tür­chen – was für ein Ad­vents­le­cker­li für Jus­tin, Lenn­art, Je­re­my, Lu­cy, Em­ma und Co ...

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.