6,5 Ton­nen Hilfs­gü­ter

Ak­ti­on Der Wirt der Zoo­gast­stät­te sam­melt für Ke­nia

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg -

Es gibt schwe­re Ar­bei­ten, die den­noch Freu­de ma­chen. Das Be­la­den des zehn­ten Hilfscon­tai­ners aus Augs­burg für Bar­lin­go Coun­ty in Ke­nia zählt da­zu. Klaus Schwenk, Wirt der Gast­stät­te im Zoo, war zu­frie­den, als 23 Pa­let­ten mit ei­nem Ge­samt­ge­wicht von rund 6,5 Ton­nen ver­staut wa­ren. Dar­un­ter wa­ren nicht nur Klei­dungs­stü­cke, Bett­wä­sche und Schu­he, auch für die Schu­len wa­ren Lehr- und Lern­ma­te­ria­li­en da­bei. Zu­dem kam Schutz­klei­dung für die Feu­er­wehr mit an Bord eben­so wie Ar­beits­klei­dung für Hand­werks­be­ru­fe, Fahr­rä­der, Näh­ma­schi­nen und Werk­zeug.

Mit die­sen seit sie­ben Jah­ren lau­fen­den Hilfs­trans­por­ten in das Land an der afri­ka­ni­schen Ost­küs­te un­ter­stützt Schwenk das Be­mü­hen, im ke­nia­ni­schen Hoch­land für Bil­dung und bes­se­re In­fra­struk­tur zu sor­gen. Schwenk küm­mert sich auch um die In­stal­la­ti­on von Was­ser­tanks, Bet­ten für die Kran­ken­sta­ti­on und den Auf­bau „der ers­ten pro­fes­sio­nel­len Ret­tungs-Leit­stel­le“in Ke­nia im District Bar­lin­go. Mit­te Fe­bru­ar will der rüh­ri­ge Zoo­wirt wie­der nach Afri­ka flie­gen, um da­für zu sor­gen, dass al­le Spen­den an die rich­ti­gen Stel­len kom­men. (AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.