Das Na­del­öhr kommt erst nach den Fe­ri­en

Stra­ßen­bau Die Ar­bei­ten auf den Bau­stel­len von B 2, B 17 und B 300 lie­gen voll im Zeit­plan. Die Pfings­t­ur­lau­ber müs­sen auf den Haupt­stre­cken kei­ne zu­sätz­li­chen St­aufal­len be­fürch­ten. Aber da­nach wird es im Augs­bur­ger Sü­den eng

Schwabmuenchner Allgemeine - - Region Augsburg - VON MAR­KUS SCHWER

Re­gi­on Fe­ri­en­zeit ist Rei­se­zeit. Und Fe­ri­en­zeit ist Bau­stel­len­zeit. Das passt genau ge­nom­men nicht zu­sam­men, wes­halb ab Pfings­ten wie­der vie­le Staus dro­hen. Für die Re­gi­on gibt es aber ei­ne gu­te Nach­richt: Auf den Haupt­ach­sen lau­fen die gro­ßen Bau­stel­len „voll im Zeit­plan“, wie aus dem Staat­li­chen Bau­amt Augs­burg zu hö­ren ist. Und es kom­men kei­ne Na­del­öh­re und St­aufal­len da­zu – zu­min­dest vor­erst ...

B 2 nach Nor­den Die Er­neue­rung der Fahr­bah­nen auf der Bun­des­stra­ße 2 zwi­schen Mer­tin­gen und Nor­den­dorf läuft auf vol­len Tou­ren. Der Ver­kehr in Rich­tung Nürn­berg be­zie­hungs­wei­se Do­nau­wörth ist be­reits auf die Rich­tungs­fahr­bahn Augs­burg im Ge­gen­ver­kehr um­ge­legt wor­den. So­mit steht ak­tu­ell auf ei­ner Län­ge von sechs Ki­lo­me­tern in je­de Rich­tung nur ei­ne Fahr­bahn zur Ver­fü­gung. Das Staat­li­che Bau­amt geht nicht da­von aus, dass es zu er­heb­li­chen Ver­kehrs­be­din­gun­gen kom­men wird. Nur in den mor­gend­li­chen und abend­li­chen Spit­zen­zei­ten könn­te es kur­ze Be­ein­träch­ti­gun­gen ge­ben, so die Be­hör­de. Der Grund für die Ar­bei­ten: Auf der Bun­des­stra­ße wird zwi­schen Mer­tin­gen und Nor­den­dorf die Fahr­bahn er­wei­tert. Zu­dem wer­den 22 Nothal­te­buch­ten er­rich­tet. So­fern das Wet­ter mit­spielt, sind die Ar­bei­ten En­de Ju­li ab­ge­schlos­sen.

B 300 Da­sing/Aichach Nach Plan lau­fen die Ar­bei­ten für den vier­spu­ri­gen Aus­bau zwi­schen Aichach und Da­sing, be­stä­tigt Chris­toph Eich­sta­edt vom Staat­li­chen Bau­amt. Der nächs­te gro­ße Schritt steht En­de Ju­ni be­vor: Dann wird die öst­li­che Spur der neu­en B300 durch­ge­hend ge­öff­net. Seit we­ni­gen Ta­gen wird dort asphal­tiert. Die neue Tras­se ver­läuft nach gro­ßen Erd­be­we­gun­gen fla­cher und ge­ra­der als bis­her. Der Gal­len­ba­cher Berg, der als Un­fall­schwer­punkt be­rüch­tigt ist, wird da­mit Ge­schich­te sein. Da­für soll auch ei­ne bau­li­che Tren­nung zwi­schen den spä­ter ins­ge­samt vier Spu­ren – zwei in je­de Rich­tung – sor­gen. Vor­erst bleibt es je­doch bei ei­nem Fahr­strei­fen in je­de Rich­tung: Auf der West­sei­te wird noch ge­ar­bei­tet. End­gül­tig fer­tig wird das 28-Mil­lio­nen-Pro­jekt, für das im No­vem­ber 2014 Spa­ten­stich war, im Ok­to­ber 2018.

B 17 Kö­nigs­brunn Süd Auf der B 17 wird an der An­schluss­stel­le Kö­nigs­brunn Süd die zwei­tei­li­ge Brü­cke er­neu­ert. Be­gon­nen wur­de mit der Fahr­spur in Rich­tung Augs­burg. Die al­te Brü­cke ist in den letz­ten Wo­chen ab­ge­ris­sen wor­den. Die Pfei­ler für das neue Bau­werk sind be­reits be­to­niert wor­den. Der Ver­kehr läuft der­zeit in bei­de Rich­tun­gen über die al­te Brü­cke Rich­tung Lands­berg – auf ver­schmä­ler­ten Fahr­strei­fen mit Tem­po 60. Die­ser Bau­ab­schnitt wird vor­aus­sicht­lich bis zum Ok­to­ber ab­ge­schlos­sen sein. Grö­ße­re Ver­kehrs­pro­ble­me ge­be es des­halb nicht, sagt Bau­lei­ter Rai­ner Christl. Staus ge­be es im mor­gend­li­chen Be­rufs­ver­kehr auf der B 17 erst ab der Ein­fahrt Kö­nigs­brunn Nord. Le­dig­lich an den ver­kürz­ten Ein­fahr­ten kön­ne es kurz­zei­tig zu klei­ne­ren Staus kom­men.

B 17 Haun­stet­ten/Gög­gin­gen Eben­so ex­akt im Zeit­plan ist die Ver­brei­te­rung der B 17 zwi­schen der Fuß­ball-Are­na und dem Mes­se­zen­trum im Augs­bur­ger Sü­den. Ab Au­gust sol­len hier in je­de Rich­tung drei Spu­ren nutz­bar sein – da­zu wer­den die bis­he­ri­gen Ab­bie­ge­strei­fen durch­ge­hend ver­län­gert. Die Erd­ar­bei­ten sind fast er­le­digt, die Fun­da­men­te für gro­ße Schil­der­brü­cken ge­legt, der­zeit wer­den Lei­tun­gen ver­legt. Par­al­lel da­zu lässt die Stadt Augs­burg im Zu­ge der Er­schlie­ßung des In­no­va­ti­ons­parks ei­nen Lärm­wall auf der B-17-Ost­sei­te an­le­gen. Die Au­to­fah­rer kom­men der­zeit noch zü­gig auf der West­tan­gen­te vor­an. Das wird laut Ab­tei­lungs­lei­ter Ste­fan Heiß vom Bau­amt auch in den Pfingst­fe­ri­en so blei­ben. Aber da­nach wird es ernst: Für sechs Wo­chen ab 19. Ju­ni wird es pro Rich­tung nur je­weils ei­ne Spur ge­ben, weil dann der Fahr­bahn­be­lag ab­ge­fräst und er­neu­ert wird. Das Pro­jekt ver­schlingt et­wa 2,8 Mil­lio­nen Eu­ro. Wie be­rich­tet, wer­den ab Som­mer auch Schil­der­brü­cken über der Bun­des­stra­ße er­rich­tet, mit de­nen die Ge­schwin­dig­keit mit Leucht­an­zei­gen fle­xi­bel ge­re­gelt wer­den kann. So hof­fen die Ver­ant­wort­li­chen, die Staus im Be­rufs­ver­kehr zu ver­rin­gern. (mit bac, el­hö, ring)

Fo­to: Erich Ech­ter

Die B300 von Da­sing nach Aichach (im Hin­ter­grund) aus der Luft: Die neue Tras­se (rechts) soll be­reits bis En­de Ju­ni be­fahr­bar sein.

Fo­to: Ida Kö­nig

Die B17 im Sü­den Augs­burgs wird zwi schen Mes­se­zen­trum und Fuß­ball­are­na auf sechs Spu­ren ver­brei­tert. Zugleich legt die Stadt ei­nen Lärm­wall zum In­no va­ti­ons­park (links) an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.