Vom „Hells An­gel“zum Pre­di­ger

Auf­tritt Der „Ma­chi­ne Gun Pre­acher“Sam Chil­ders spricht in Stadt­ber­gen im vol­len Bür­ger­saal. Wie er sei­ne Ver­wand­lung vom Ro­cker zum Mis­sio­nar in Afri­ka er­klärt

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburger Land - VON MO­NA SCHENK

Stadt­ber­gen Sei­ne lan­gen, grau­en Haa­re sind zu ei­nem Zopf ge­bun­den, auf sei­nem T-Shirt steht „Har­ley Da­vid­son“und auf sei­nen Ar­men sind meh­re­re Tat­toos er­kenn­bar. Am auf­fäl­ligs­ten: die Wor­te „Ma­chi­ne Gun“– zu Deutsch Ma­schi­nen­ge­wehr – in di­cken, schwar­zen Buch­sta­ben auf ei­nem Un­ter­arm. Der Mann sieht nicht aus wie ein Pre­di­ger, der Wai­sen­kin­dern in Afri­ka hilft und Be­geg­nun­gen mit Gott hat. Doch ge­nau da­für ist Sam Chil­ders un­ter dem Pseud­onym „Ma­chi­ne Gun Pre­acher“be­kannt ge­wor­den.

Der Bür­ger­saal in Stadt­ber­gen ist an die­sem Abend trotz des par­al­lel lau­fen­den Stadt­fes­tes und des Bier­gar­ten­wet­ters bis auf we­ni­ge Plät­ze ge­füllt. Al­le sind ge­kom­men, um die Ge­schich­te von Sam Chil­ders, dem „Ma­chi­ne Gun Pre­acher“, zu hö­ren.

Stadt­ber­gen ist der ers­te Stopp auf sei­ner Tour durch Deutsch­land, Schweiz und USA, auf der er Men­schen von sei­nem Pro­jekt „An­gels of East Af­ri­ca“er­zählt und an­de­re mo­ti­vie­ren und in­spi­rie­ren möch­te. Noch vor ei­ni­gen Jah­ren war Chil­ders ein Mit­glied des Mo­tor­rad­clubs „Hells An­gels“, hat nach ei­ge­nen An­ga­ben „schlim­me Din­ge“ge­tan und mit Dro­gen und Schie­ße­rei­en zu tun ge­habt – bis ihm Gott er­schie­nen sei.

Der US-Ame­ri­ka­ner fährt nach Afri­ka und baut ein Dorf für be­dürf­ti­ge Kin­der. Mitt­ler­wei­le um­fasst das Pro­jekt sie­ben Wai­sen­häu­ser und Schu­len und die nächs­ten sind schon in Pla­nung. Der Er­folg sei schon lan­ge nicht mehr nur sein Ver­dienst, sagt er.

Men­schen wie der Stadt­ber­ger Micha­el Mayer sind ein Teil die­ses Er­folgs. Er ist im Som­mer ver­gan­ge­nen Jah­res nach Afri­ka ge­reist, um den „Ma­chi­ne Gun Pre­acher“per­sön­lich ken­nen­zu­ler­nen und ha­be da­bei so­fort Feu­er ge­fan­gen. Dar­auf­hin hat Mayer be­schlos­sen Chil­ders nach Stadt­ber­gen zu ho­len, um sei­ne Mis­si­on den Men­schen nä­her­zu­brin­gen und – im bes­ten Fall – noch an­de­re be­geis­tern zu kön­nen.

Nach­dem Mayer im Bür­ger­saal ei­ne kur­ze An­spra­che ge­hal­ten hat, tritt Chil­ders selbst auf die Büh­ne mit ei­ner Si­mult­an­spre­che­rin, die sei­ne Wor­te ins Deut­sche über­setzt. Er selbst ist ein cha­ris­ma­ti­scher Mann, der mit lau­ter und deut­li­cher Stim­me spricht.

Was be­son­ders auf­fällt: Man merkt, wie wich­tig ihm die Nä­he zu den Men­schen ist. Vor und nach sei­nem Vor­trag gibt es die Mög­lich­keit per­sön­lich mit ihm ins Ge­spräch zu kom­men und auch wäh­rend­des­sen nimmt er sich über ei­ne hal­be St­un­de Zeit, um Fra­gen aus dem Pu­bli­kum zu be­ant­wor­ten. Er sagt: „Ich kom­me hier­her, um euch um Geld zu bit­ten, und im In­ter­net wer­de ich als der kon­tro­ver­ses­te Pre­di­ger über­haupt be­zeich­net, des­halb dürft ihr mir al­le Fra­gen stel­len, die ihr wollt und ich wer­de sie euch wahr­heits­ge­mäß be­ant­wor­ten.“Egal ob über sei­ne Ar­beit, sei­nen Glau­ben, sei­ne Ver­gan­gen­heit oder Pri­va­tes – Chil­ders ant­wor­tet dar­auf.

Ei­ne Fra­ge die das Pu­bli­kum be­son­ders in­ter­es­siert ist die Ver­wand­lung Chil­ders vom Mit­glied beim Ro­cker- und Mo­tor­rad­club Hells An­gels zum Mis­sio­nar und Pre­di­ger. Ihm sei Gott per­sön­lich er­schie­nen und ha­be ihm den Auf­trag ge­ge­ben ein Wai­sen­haus zu bau­en, er­zählt er. Zwei­fel dar­an, dass es Gott selbst war, ha­be er zu kei­nem Zeit­punkt ge­habt.

Rück­bli­ckend sagt er: „Du wirst se­hen, dass es Gott ist, wenn et­was Klei­nes so groß wird.“In sei­nem Fall be­deu­tet das: Er hat mit ei­nem ein­zel­nen Dorf für Wai­sen­kin­der an­ge­fan­gen, mitt­ler­wei­le sind es sie­ben Stück. Täg­lich kön­nen 8000 Mahl­zei­ten für Kin­der zur Ver­fü­gung ge­stellt wer­den und „An­gels of East Af­ri­ca“hat Ver­wal­tungs­bü­ros in den USA, Po­len und bald auch im Ver­ei­nig­ten Kö­nig­reich.

Foto: In­grid Stroh­mayr

Micha­el Mayer hat den „Ma­chi­ne Gun Pre­acher“Sam Chil­ders ken­nen­ge­lernt und für ei­ne Ver­an­stal­tung in Stadt­ber­gen en­ga­giert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.