Selbst­ver­tei­di­gung mög­lich

Schwabmuenchner Allgemeine - - Meinung & Dialog -

Zu „US Mi­li­tär ver­tei­digt auch Eu­ro­pa“(Po­li­tik) vom 30. Mai: Eu­ro­pa könn­te sich auch selbst ver­tei­di­gen, wenn man das mi­li­tä­ri­sche Po­ten­zi­al der EU-Mit­glied­staa­ten zu­sam­men­zählt. Al­lei­ne Deutsch­land und Frank­reich ha­ben fast so vie­le Ein­woh­ner wie Russ­land, von den tech­nisch-in­dus­tri­el­len Mög­lich­kei­ten der bei­den Staa­ten mal ganz ab­ge­se­hen. Ich fin­de: Wir kön­nen Gott dan­ken, dass uns die USA im Kal­ten Krieg nie ver­tei­digt ha­ben, denn dann wä­re ganz Mit­tel­eu­ro­pa ei­ne ato­mar ver­seuch­te Wüs­te ge­wor­den. Für mich ist es lä­cher­lich, wie wir stän­dig ei­ne rus­si­sche Be­dro­hung ein­sug­ge­riert be­kom­men. Es war ja im­mer­hin Russ­land, wel­ches ganz Ost­eu­ro­pa ge­räumt hat – zum Dank da­für ma­chen sich jetzt die USA in die­sen Ge­bie­ten mit ih­rem Mi­li­tär breit. Ich möch­te nicht wis­sen, was ge­sche­hen wür­de, wenn die Rus­sen das­sel­be in Mit­tel­ame­ri­ka ma­chen wür­den. Ernst Merk­le, Min­del­heim

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.