Geis­ter­fah­rer rammt Po­li­zei­au­tos

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern -

Lan­gen­bruck Auf der A9 hat am Frei­tag­vor­mit­tag ein Geis­ter­fah­rer zwei Mal Po­li­zei­au­tos ge­rammt. Der 20-Jäh­ri­ge aus dem Land­kreis Eich­stätt war am Mor­gen Pas­san­ten auf­ge­fal­len, weil er in Schlan­gen­li­ni­en in Rich­tung Mün­chen fuhr. Als ei­ne Strei­fe dar­auf­hin ver­such­te ihn an­zu­hal­ten, de­mo­lier­te er den Po­li­zei­wa­gen, wen­de­te auf der Au­to­bahn und fuhr ge­gen den Ver­kehr zu­rück nach Nor­den. Nach ein paar Ki­lo­me­tern wen­de­te er er­neut und ras­te mit et­wa 170 Sa­chen wie­der Rich­tung Mün­chen. Kurz be­vor es schließ­lich ge­lang, ihn zu stop­pen, fuhr er wie­der ge­gen ei­nen Po­li­zei­Bus. Sein Wa­gen schleu­der­te da­nach ge­gen ei­ne Be­ton­wand. Der 20-Jäh­ri­ge ver­letz­te sich da­bei. Laut Po­li­zei stand er wohl un­ter Dro­gen. Er wur­de in ei­ne Psych­ia­trie ein­ge­wie­sen. (kuepp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.