Der Kli­ma­wan­del und sei­ne Fol­gen

Schwabmuenchner Allgemeine - - Erste Seite -

Der glo­ba­le Kli­ma­wan­del hat im­men­se Aus­wir­kun­gen. Ei­ni­ge Bei­spie­le:

Wet­ter Geht die Er­wär­mung der Er­de un­ge­bremst wei­ter, wer­den ex tre­me Un­wet­ter häu­fi­ger auf­tre­ten, war­nen Kli­ma­for­scher. Feuch­te Re gio­nen wer­den noch feuch­ter, in tro cke­nen dro­hen Dür­re­pe­ri­oden.

Ge­sund­heit Auf Kli­ma­ver­än­de­run gen re­agie­ren Tie­re, Pflan­zen und Men­schen emp­find­lich. Mil­de Win­ter er­hö­hen die Über­le­bens­ra­te von Krank­heits­über­trä­gern wie Mü­cken, Ze­cken oder Wan­zen. Men­schen, die ein Le­ben lang be­schwer­de­frei wa­ren, be­kom­men ver­mehrt All­er­gi­en.

Mee­res­spie­gel Die Er­der­wär­mung lässt Glet­scher und das Eis der Po­le schmel­zen. Steigt der Mee­res­spie­gel wei­ter an, könn­ten die Ma­le­di­ven in rund 100 Jah­ren über­flu­tet sein. Um welt­schüt­zer fürch­ten auch für die Nord­see­küs­te dra­ma­ti­sche Fol­gen: Watt­flä­chen, Salz­wie­sen und In­seln könn­ten dau­er­haft über­schwemmt wer­den. Die Eis­de­cken an den Po­len wa­ren im März so klein wie noch nie in ei­nem sol­chen Mo­nat. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.