Obers­tes Ge­richt lehnt Brei­vik Be­ru­fung ab

Schwabmuenchner Allgemeine - - Politik -

Das obers­te Ge­richt in Norwegen hat ei­ne Be­ru­fung des Mas­sen­mör­ders An­ders Beh­ring Brei­vik ge­gen ein Ur­teil zu sei­nen Haft­be­din­gun­gen ab­ge­lehnt. Ein Os­lo­er Ge­richt hat­te im März ent­schie­den, dass Brei­viks Haft­be­din­gun­gen nicht ge­gen sei­ne Men­schen­rech­te ver­sto­ßen und da­mit ein Ur­teil in ers­ter In­stanz ein­kas­siert. Der Ter­ro­rist hat­te un­ter an­de­rem we­gen sei­ner lan­gen Iso­la­ti­ons­haft und der Kon­trol­le sei­ner Post ge­gen den Staat ge­klagt und in ei­nem ers­ten Pro­zess 2016 teil­wei­se Recht be­kom­men. Brei­viks An­walt Øys­tein Storr­vik kün­dig­te am Don­ners­tag an, nun „so schnell wie mög­lich“vor den Eu­ro­päi­schen Ge­richts­hof für Men­schen­rech­te zie­hen zu wol­len, wie die nor­we­gi­sche Nach­rich­ten­agen­tur be­rich­te­te. Bei An­schlä­gen in Os­lo und auf der In­sel Utøya im Ju­li 2011 hat­te der rechts­ex­tre­me Nor­we­ger Brei­vik 77 Men­schen ge­tö­tet, dar­un­ter vie­le Kin­der und Ju­gend­li­che. Da­für war er zu 21 Jah­ren Haft mit Si­cher­heits­ver­wah­rung ver­ur­teilt wor­den.

An­ders Brei­vik

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.