Streit mit Mes­ser

Po­li­zei Va­ter soll Sohn schwer ver­letzt ha­ben

Schwabmuenchner Allgemeine - - Schwabmünchen -

Kö­nigs­brunn Schwer, aber nicht le­bens­ge­fähr­lich, ist am Mitt­woch­abend ein jun­ger Mann in Kö­nigs­brunn ver­letzt wor­den. Nach ers­ten Er­mitt­lun­gen soll ihn sein ei­ge­ner Va­ter mit ei­nem Mes­ser ei­ne Stich­wun­de am Ober­kör­per zu­ge­führt ha­ben.

Vor­aus­ge­gan­gen ist laut Po­li­zei ein Fa­mi­li­en­streit, dem nach 22.35 Uhr ein No­t­ruf an die Ein­satz­zen­tra­le folg­te. Dem­nach war ei­ne stark blu­ten­de Per­son an ei­ner Tank­stel­le in der Haunstetter Stra­ße ein­ge­trof­fen. Vor Ort fand die Po­li­zei ei­nen 28-jäh­ri­gen, blu­ten­den Ru­mä­nen vor. Er gab an, dass ihn sein Va­ter wäh­rend ei­nes Streits mit ei­nem Mes­ser ver­letzt ha­be. Der 54-jäh­ri­ge Va­ter wur­de an­schlie­ßend in der Woh­nung fest­ge­nom­men. Sein Sohn wur­de vom Ret­tungs­dienst ins Kli­ni­kum Augs­burg ge­bracht. Wei­te­re po­li­zei­li­che Er­mitt­lun­gen lau­fen.

Be­reits im April war in Kö­nigs­brunn ein Fa­mi­li­en­streit au­ßer Kon­trol­le ge­ra­ten. Ein 33-jäh­ri­ger Ehe­mann schlug und biss sei­ne Frau. Im Fe­bru­ar en­de­te ein Fa­mi­li­en­streit mit ei­ner Geld­stra­fe für ei­nen Va­ter, der sei­ne Frau ge­gen die Haus­wand ge­sto­ßen und sei­nen Sohn zu Bo­den ge­wor­fen hat­te. Im Ja­nu­ar muss­ten Po­li­zei­be­am­te am Lech­feld ei­nen Va­ter vor sei­nem stark al­ko­ho­li­sier­ten Sohn in Schutz neh­men.

(pit)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.