War­tungs­ar­bei­ten brin­gen Be­hin­de­run­gen für den Ver­kehr

Bau­maß­nah­me Im Stadt­ge­biet wer­den Was­ser­schie­ber aus­ge­tauscht. Au­to­fah­rer re­agie­ren mit Un­ver­ständ­nis. Wei­te­re Bau­stel­len fol­gen

Schwabmuenchner Allgemeine - - Raum Schwabmünchen - VON UWE BOLTEN

Schwab­mün­chen Die Teil­sper­rung des Kreu­zungs­be­reichs Lech­fel­der Stra­ße/Rö­mer­stra­ße/Gar­ten­stra­ße war nur der Auf­takt für um­fang­rei­che War­tungs­ar­bei­ten des Was­ser­werks Schwab­mün­chen im Stadt­ge­biet. „Wir tau­schen die al­ten Was­ser­schie­ber ge­gen neue aus. Dies sind Rou­ti­ne­ar­bei­ten,“sag­te Udo Deh­ne, Be­triebs­lei­ter des Was­ser­wer­kes bei der Über­wa­chung der Maß­nah­me.

Für die­se Ar­bei­ten sei­en vom Ord­nungs­amt ent­spre­chen­de Ver­kehrs­an­ord­nun­gen ge­trof­fen wor­den. Das sei not­wen­dig, um den Ver­kehrs­fluss so­weit wie mög­lich auf­recht­zu­er­hal­ten und die Si­cher­heit der Mit­ar­bei­ter, die sich in und um das Erd­loch auf der Fahr­bahn be­fin­den, zu ge­währ­leis­ten. „Lei­der in­ter­es­siert die Be­schil­de­rung gut die Hälf­te der Fahr­zeug­füh­rer nicht. Ge­gen­fahr­bah­nen wer­den ge­nutzt, das Ab­bie­ge­ver­hal­ten ent­spricht nicht der Aus­schil­de­rung“, be­män­gel­te Deh­ne nicht nur das Ver­hal­ten von Au­to­fah­rern. So­gar meh­re­re Last­wa­gen hät­ten die Ver­kehrs­schil­der igno­riert.

Die Ar­bei­ten wür­den in den kom­men­den Wo­chen an meh­re­ren Stel­len im Stadt­ge­biet statt­fin­den. Nach ak­tu­el­ler Pla­nung sind bald die Gar­ten­stra­ße, Min­del­hei­mer Stra­ße, Mühl­stra­ße, Gi­ro­ma­gny­stra­ße so­wie die Schau­wies­stra­ße fäl­lig. „Wir wer­den die be­trof­fe­nen Bür­ger zeit­ge­recht über die Bau­maß­nah­men und den da­mit ver­bun­de­nen Ab­sperr­maß­nah­men der Was­ser­ver­sor­gung un­ter­rich­ten. Die Au­to­fah­rer bit­te ich im Sin­ne der Si­cher­heit, die Weg­wei­sung an der je­wei­li­gen Bau­stel­le zu be­ach­ten“, sag­te Deh­ne.

Foto: Uwe Bolten

Die War­tungs­ar­bei­ten im Stadt­ge­biet füh­ren zu Be­hin­de­run­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.