Fahn­dung oh­ne An­lass

Schwabmuenchner Allgemeine - - Erste Seite -

● De­fi­ni­ti­on Bei der Schlei­er­fahn dung kön­nen Per­so­nen oh­ne ei­nen Ver­dacht oder ei­nen be­stimm­ten An lass von der Po­li­zei kon­trol­liert und in Bay­ern auch durch­sucht wer­den. ● Ein­füh­rung Der Frei­staat hat die Schlei­er­fahn­dung 1995 als ers­tes Bun­des­land ein­ge­führt, der­zeit ist sie in 13 Bun­des­län­dern er­laubt.

● Pra­xis In Bay­ern ste­hen Kon­trol len an der ös­ter­rei­chi­schen und der tsche­chi­schen Gren­ze im Fo­kus. Au­ßer­dem kann die Po­li­zei auf Durch­gangs­stra­ßen und in Flug­hä­fen oder Bahn­hö­fen kon­trol­lie­ren. 2016 kam es zu 21 200 Auf­grif­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.