Ver­däch­ti­ger ge­fasst

Wer tö­te­te Nürn­ber­ger Pro­sti­tu­ier­te?

Schwabmuenchner Allgemeine - - Bayern - Mün­chen

die Po­li­zei auch am Sonn­tag an die­ser Li­nie fest, ob­wohl nicht er­sicht­lich war, war­um In­for­ma­tio­nen zum Al­ter, dem Be­ruf oder der Na­tio­na­li­tät des Fest­ge­nom­me­nen von er­mitt­lungs­tak­ti­scher Be­deu­tung sein könn­ten. Erst an die­sem Mon­tag wol­len die Er­mitt­ler auf ei­ner Pres­se­kon­fe­renz Nä­he­res be­kannt ge­ben.

Am 24. Mai war in Nürnberg ei­ne 22-jäh­ri­ge ru­mä­ni­sche Pro­sti­tu­ier­te er­mor­det wor­den. Am Pfingst­mon­tag wur­de dann wie­der ei­ne Pro­sti­tu­ier­te um­ge­bracht, ei­ne 44-jäh­ri­ge Chi­ne­sin. Die Po­li­zei ging von An­fang an da­von aus, dass bei­de Ta­ten im Zu­sam­men­hang stan­den.

(dpa)

Bei meh­re­ren Brän­den in Bay­ern ist am Wo­che­n­en­de ein Sach­scha­den von ins­ge­samt mehr als 1,25 Mil­lio­nen Eu­ro ent­stan­den. Bei ei­nem Wohn­haus­brand im nie­der­baye­ri­schen Strau­bing kam ei­ne 90 Jah­re al­te Frau ums Le­ben.

Die Frau konn­te sich nach Po­li­zei­an­ga­ben nicht mehr ins Freie ret­ten, als das Feu­er am frü­hen Mor­gen im Erd­ge­schoss des Hau­ses aus­brach. Ihr 88-jäh­ri­ger Ehe­mann konn­te sich in Si­cher­heit brin­gen. Die Brand­ur­sa­che war zu­nächst noch un­klar.

Fo­to: Alex­an­der Ka­ya

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.