Hund „Bud­dy“ist jetzt ein Ret­tungs­schwim­mer

Eh­ren­amt Der Augs­bur­ger Was­ser­wacht-Hel­fer Mar­co Gr­ei­ner hat sei­nen Ber­ner Sen­nen­hund an ei­ner Eli­te-Schu­le in Ita­li­en aus­ge­bil­det. Das Tier und sein Herr­chen sind da­mit deutsch­land­weit Pio­nie­re

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg -

Die Was­ser­wacht in Augs­burg hat jetzt ei­nen fer­tig aus­ge­bil­de­ten Was­ser­ret­tungs­hund. Mar­co Gr­ei­ner hat mit sei­nem Ber­ner Sen­nen­hund Bud­dy er­folg­reich die Prü­fung da­zu ab­ge­legt. Der vier Jah­re al­te Hund wur­de bei der ita­lie­ni­schen Eli­teHun­de­schu­le „Squa­dra Ita­lia­na Ca­ni Sal­va­tag­gio“(S.I.C.S.) aus­ge­bil­det. Bud­dy ist da­mit auch das ers­te Tier mit in­ter­na­tio­nal an­er­kann­tem Pa­tent als Was­ser­ret­tungs­hund in der Was­ser­wacht in Deutsch­land.

Ein­ein­halb Jah­re in­ten­si­ves und har­tes Trai­ning lie­gen hin­ter Bud­dy und sei­nem Herr­chen Mar­co Gr­ei­ner. „Heu­te ist ein Le­benstraum wahr ge­wor­den“, sag­te der eh­ren­amt­li­che Was­ser­ret­ter des Ro­ten Kreu­zes er­schöpft und glück­lich nach der be­stan­de­nen Prü­fung in Mai­land. In meh­re­ren Dis­zi­pli­nen stell­te Bud­dy sein Kön­nen un­ter Be­weis. Un­ter der stren­gen Auf­sicht der ita­lie­ni­schen Trai­ner muss­te er ver­schie­de­ne Ret­tungs­tech­ni­ken zei­gen, zu­nächst ei­ne und spä­ter so­gar zwei Per­so­nen ans si­che­re Ufer brin­gen. Da­für schwamm der Was­ser­ret­tungs­hund je­des Mal weit über 100 Me­ter. Den Ab­schluss der Prü­fung bil­de­te ein 20-mi­nü­ti­ges Aus­dau­er­schwim­men. „Er­schwert wur­de es durch die Hit­ze und dass der Prü­fungs­see mas­siv mit Al­gen über­wu­chert war“, er­zählt Mar­co Gr­ei­ner. „Das kos­te­te so­wohl mich als auch Bud­dy enorm viel Kraft beim Durch­schwim­men“. Mehr­fach wur­den die Bei­ne des Was­ser­wacht­lers und des Hun­des von Al­gen um­wi­ckelt. Aber Bud­dy war in Top­form. Mar­co Gr­ei­ner sagt: „Ich bin mäch­tig stolz auf ihn.“

Die ita­lie­ni­sche Schu­le für Was­ser­ret­tungs­hun­de ist welt­weit füh­rend in die­sem Spe­zi­al­ge­biet, mit 35 Jah­ren Ein­sat­z­er­fah­rung und über 350 aus­ge­bil­de­ten Teams. Seit Sep­tem­ber 2015 wur­de auch Bud­dy ein bis zwei­mal pro Wo­che ge­schult, da­mals als ers­ter an­ge­hen­der Was­ser­ret­tungs­hund in­ner­halb der Was­ser­wacht in Bay­ern. Er trai­nier­te in Ita­li­en und Augs­burg, Per­so­nen an Land zu brin­gen, die an den Hal­te­schlau­fen der Hun­de-Schwimm­wes­te be­fes­tigt wur­den. Er lern­te, gan­ze Boo­te ab­zu­schlep­pen, mit dem Jet-Ski mit­zu­fah­ren und sich ge­mein­sam mit sei­nem Herr­chen von ei­ner Brü­cke ab­sei­len zu las­sen. „Mitt­ler­wei­le ha­ben wir sechs wei­te­re Was­ser­ret­tungs­hun­de in Aus­bil­dung bei der Was­ser­wacht in Augs­burg und zwölf Hun­de bei der Was­ser­wacht in Wald­sas­sen“, sagt Mar­co Gr­ei­ner.

Das er­lern­te Wis­sen ge­ben Mar­co Gr­ei­ner und sein Hund an wei­te­re Teams hier in Bay­ern wei­ter. Und na­tür­lich wird Bud­dy ne­ben sei­ner „Leh­r­er­tä­tig­keit“auch sei­nen Di­enst für die Was­ser­wacht des Baye­ri­schen Ro­ten Kreu­zes leis­ten. Ein Traum bleibt Mar­co Gr­ei­ner aber noch: „Die Kö­nigs­dis­zi­plin wä­re die Ret­tung aus dem He­li­ko­pter, ganz nach dem Vor­bild der Ita­lie­ner. Vi­el­leicht klappt das in Zu­kunft noch ir­gend­wann“.

(AZ)

Fo­to: Lee­na Vol­land, BRK

Sie ha­ben die Aus­bil­dung ge­schafft: Mar­co Gr­ei­ner mit sei­nem Was­ser­ret­tungs­hund Bud­dy bei ei­ner Ab­seil­übung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.