Was der Hund kön­nen muss

Schwabmuenchner Allgemeine - - Augsburg -

● Ein Was­ser­ret­tungs­hund ist ein spe­zi­ell aus­ge­bil­de­ter Hund, der ge­mein­sam mit ei­nem Was­ser­ret­ter ein Ein­satz­team bil­det. Der Hund un­ter­stützt den Ret­ter bei sei­ner Ar beit: Wäh­rend sich der Hel­fer voll auf die Fi­xie­rung und Hil­fe­leis­tung des Pa­ti­en­ten kon­zen­trie­ren kann, über­nimmt der Hund das Ab­schlep pen von Ret­ter und Pa­ti­ent.

● Die Ein­satz­ge­bie­te von Was­ser­ret tungs­hun­den sind zum Bei­spiel der nor­ma­le Wach­dienst an Frei­ge­wäs sern, die Ab­si­che­rung bei Veran stal­tun­gen an Ge­wäs­sern oder auch der Ein­satz bei Eis. (AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.