Opel im dunk­len Tun­nel

Schwabmuenchner Allgemeine - - Meinung & Dialog - Jo­sef Marz, Kauf­beu­ren

Zu „Un­ter die­sem Mann soll Opel wie­der Ge­winn ma­chen“(Wirt­schaft) vom 13. Ju­ni:

Mit gro­ßen Hoffnungen wur­de 2013 der ehe­ma­li­ge VW-Ma­na­ger Kar­lTho­mas Ne­u­mann in die Opel-Ge­schäfts­füh­rung ge­holt. An­schei­nend leis­te­te er gu­te Ar­beit, denn die vor­mals schlim­men Mi­nus-Er­geb­nis­se wur­den un­ter ihm von Jahr zu Jahr ab­ge­baut. Zu­letzt hin­der­te ihn an­geb­lich der Br­ex­it erst­ma­lig, ein po­si­ti­ves Er­geb­nis zu er­zie­len. Der „Au­to-Papst“Fer­di­nand Du­den­höf­fer lässt nun ver­lau­ten, dass der Nach­fol­ger Micha­el Loh­schel­ler als bis­he­ri­ger Fi­nanz­chef die Kos­ten­struk­tu­ren bei Opel am bes­ten kennt und so­mit der rich­ti­ge Ma­na­ger ist. Ha­ben denn die­se bei­den lei­ten­den An­ge­stell­ten in den letz­ten Jah­ren nicht mit­ein­an­der ge­re­det? Nun sol­len nach Maß­ga­be von PSA spä­tes­tens bis 2020 po­si­ti­ve Er­geb­nis­se er­reicht wer­den. Mit noch mehr Spar­maß­nah­men lei­det lang­fris­tig die Qua­li­tät. So­lan­ge Opel mit sei­nen image­star­ken deut­schen Kon­kur­ren­ten in der obe­ren Mit­tel­klas­se und Ober­klas­se nicht mit­hal­ten kann, se­he ich kein Licht im Tun­nel.

Da dem Steu­er­zah­ler zu­ge­mu tet wird, sich die Spie­le der Bun­des­li­ga und Cham­pi­ons Le­ague nur für viel Geld im Pay TV an­schau­en zu kön­nen, ist es doch si­cher­lich auch zu mut­bar, dass die Kos­ten für Sta­di­on­s­icher­heit und Ähn­li ches, die der Steu­er­zah­ler bis da­to trägt, den Ver­ei­nen und den Pay TV Sen­dern über­tra gen wer­den. Lands­berg, zu „ZDF ver­liert Cham­pi­ons Le­ague“(Sport) vom 14. Ju­ni

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.