Kli­ma­an­la­ge nicht zu hoch ein­stel­len

Schwabmuenchner Allgemeine - - 'eld ,eben -

München Au­to­fah­rer soll­ten den In­nen­raum nicht zum Eis­schrank wer­den las­sen. Ma­xi­mal sechs Grad Dif­fe­renz zur Au­ßen­tem­pe­ra­tur emp­fiehlt der TÜV Süd. Das sei ein gu­ter Kom­pro­miss zwi­schen Wohl­be­fin­den und Spar­sam­keit. Denn ei­ne Kli­ma­an­la­ge auf vol­ler Leis­tung er­höht den Sprit­ver­brauch. Die An­la­ge ganz aus­zu­schal­ten und da­für lie­ber die Fens­ter zu öff­nen, ist kei­ne gu­te Idee. Denn das er­höht den Luft­wi­der­stand und da­mit auch den Ver­brauch. Kurz vor Fahr­ten­de soll­te man die Kühl­funk­ti­on aus­schal­ten und nur das Ge­blä­se wei­ter­lau­fen las­sen. Das beugt Pilz­be­fall und fau­li­gem Ge­ruch vor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.