Elf­jäh­ri­ge Fahr­rad­fah­re­rin wird von Au­to an­ge­fah­ren

Schwabmuenchner Allgemeine - - Raum Schwabmünchen -

Ein fol­gen­schwe­rer Fahr­rad­un­fall hat sich am Don­ners­tag, 15. Ju­ni, ge­gen 19.50 Uhr, in Schwab­mün­chen er­eig­net. Wie die Po­li­zei mit­teilt, über­quer­te ein elf­jäh­ri­ges Mäd­chen au­ßer­halb der ge­schlos­se­nen Ort­schaft auf Hö­he der Tau­ben­tal­stra­ße die Staats­stra­ße 2027. Sie fuhr nach An­ga­ben von Zeu­gen, oh­ne auf den Ver­kehr zu ach­ten. Ein 47-jäh­ri­ger Au­to­fah­rer, der von links kam, konn­te nicht mehr brem­sen und er­fass­te die Rad­fah­re­rin fron­tal. Das Mäd­chen er­litt ein Schä­del-Hirn-Trau­ma und Schürf­wun­den, die Ver­let­zun­gen sind mit­tel­schwer. Sie hat­te kei­nen Fahr­rad­helm ge­tra­gen und muss­te mit dem Ret­tungs­wa­gen ins Augs­bur­ger Kli­ni­kum ge­bracht wer­den. Ins­ge­samt ent­stand ein Sach­scha­den in Hö­he von 2300 Eu­ro.

(SZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.